gw2community.de

Von Euch, für Euch, mit Euch!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Forenspiel: Assoziationskette 5,6k

      • Sobrinth | Bume
    2. Antworten
      5,6k
      Zugriffe
      1,3M
      5,6k
    3. Ashantara

    1. Forenspiel: Der unter mir 530

      • Sten cal Dabran
    2. Antworten
      530
      Zugriffe
      16k
      530
    3. Ashantara

    1. Hotfixes zum Patch vom 31. Januar 1

      • Wraith
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      86
      1
    3. Wraith

    1. Forenspiel: Essen oder wegwerfen? 574

      • Moka
    2. Antworten
      574
      Zugriffe
      18k
      574
    3. Moka

    1. Update-Notes zum Spiel: 31. Januar 2023 1

      • ArenaNet News
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      330
      1
    3. Nebukko

Nachrichten

  • 31.01.2023 – Release-Notes vom 31. Januar

    Allgemein

    • Jade-Bot-Terminals wurden an folgenden Orten hinzugefügt: Die Schwarze Zitadelle, Der Hain, Götterfels, Hoelbrak, Löwenstein und Rata Sum.
    • In „unsichtbaren“ Taschen aufbewahrte Gegenstände werden nicht mehr in der Oberfläche der Mystischen Schmiede angezeigt.
    • Spieler können jetzt während Karten-Videosequenzen persönliche Wegmarken setzen.
    • Ein Spielabsturz wurde behoben, der beim Verlassen von PvP-Matches auftrat.
    • Ein Problem mit der Option des DirectX11-Renderers zur automatischen Erkennung der besten Grafikeinstellung wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, das den DirectX11-Renderer veranlasste, manche Bodeneffekte anders zu rendern als der DirectX9-Renderer.
    • Ein Problem wurde behoben, das den DirectX11-Renderer veranlasste, bei Verwendung von Windows 7 manche Schriftarten anders zu rendern als der DirectX9-Renderer.
    • Ein Problem wurde behoben, das den Einsatz bestimmter Endloser Tränke während des Kampfes ermöglichte.

    Welt gegen Welt

    Neben verbesserten wöchentlichen Belohnungen enthält dieses Update auch Änderungen, welche den direkten Konflikt zwischen Spielern im Kampf um Ziele fördern sollen, aber gleichzeitig den Spaß (und die Schärfe) von Verteidigungsaufgaben nicht mindern. Wir werden diese Ziele fortlaufend im Auge behalten – sowohl das Feedback der Spieler als auch die quantitativen Daten – und dann bei Bedarf entsprechend weitere Änderungen vornehmen.

    Lest dazu auch unseren Blogbeitrag zu WvW-Änderungen von letzter Woche: https://www.guildwars2.com/en/news/wvw-january-31-preview/

    Erfolge

    • Im Welt gegen Welt gibt es jetzt neue wöchentliche Erfolge. Schließt sie ab, und es winken euch bis zu 35 zusätzliche wöchentliche WvW-Gefecht-Tickets und andere WvW-Belohnungen. Außerdem könnt ihr jede Woche für den Abschluss des neuen Metaerfolgs zusätzlich eine Belohnung von 8 Gold verdienen. Diese Erfolge werden jeden Montag um 8:30 Uhr MEZ zurückgesetzt.

    Kriegsklauen-Reittier

    • Der Toren vom Kettenzug-Angriff der Kriegsklaue zugefügte Schaden erhöht sich von 2.000 auf 4.000.
    • Der Bewegungsgeschwindigkeits-Schub „Segen der Kriegsklaue“ betrifft nun Verbündete in einem Radius von 600 (vormals 360).

    Belagerung

    • Die Lebenspunkte aller Arten von Ballisten wurden um 33 % erhöht.
    • Die Lebenspunkte aller Arten von Flammenböcken wurden um 25 % erhöht.
    • Die Dauer des Eisenhaut-Segens, den Rang 5 der Flammenbockbeherrschung gewährt, wurde von 5 auf 10 Sekunden verlängert.
    • Die Reichweite für die Anwendung des Eisenhaut-Segens wurde von 300 auf 600 erhöht.
    • Die Reichweite der nicht aufgewerteten Version des Verstärkten Schusses der Balliste wurde von 3.000 auf 3.500 erhöht, um sie im Vergleich zu anderen Ballisten-Fertigkeiten verlässlicher zu machen. Die aufgewertete Version der Ballistenbeherrschung Rang 4 erhöht jetzt die Reichweite auf 4.000.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler unter dem Effekt der Öl-Beherrschung III: Erhöhte Rüstung von bestimmten Gruppenkontroll-Fähigkeiten auf fehlerhafte Weise betroffen waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler die Kontrolle über Belagerungswaffen verloren, wenn sie unter der Wirkung von Stabilität von Rückschlägen, Ausbrüchen oder Furcht betroffen waren.

    Ziele

    Wir nehmen einige Änderungen vor, um die Zeit ein wenig zu verringern, die Spieler brauchen, um die Verteidigungslinie eines aktiv verteidigten aufgewerteten Turms, einer Feste oder einer Burg zu durchbrechen.

    • Allgemein
      • Lager-Aufseher, Turmherren und Festungsherren wurden etwas größer gestaltet, damit sie im Kampf leichter zu finden sind.
      • Lebenspunkte aller Nachschub-Dolyaks wurden um 50 % erhöht.
    • Lager
      • Der grundlegende Vorrats-Lagerplatz von Lagern wurde von 100 auf 150 erhöht.
      • Die passive Nachschub-Rate für Lager wurde von 10 auf 15 erhöht.
      • Schaden und Lebenspunkte von Lager-Aufsehern wurde um 10 % erhöht.
    • Festen
      • Der grundlegende Vorrats-Lagerplatz von Festen wurde von 500 auf 400 verringert.
      • Die von der Lager-Erweiterungs-Zielaufwertung gewährte Vergrößerung des Vorrats-Lagerplatzes wurde von 400 auf 200 verringert.
    • Schloss Steinnebel
      • Der grundlegende Vorrats-Lagerplatz für Schloss Steinnebel wurde von 1.000 auf 700 verringert.
      • Die von der Lager-Erweiterungs-Zielaufwertung gewährte Vergrößerung des Vorrats-Lagerplatzes wurde von 400 auf 200 verringert.
      • Die Nachschub-Rate für Schloss Steinnebel wurde von 50 auf 60 pro Dolyak erhöht.
    • Wüsten-Grenzlande
      • Der durch Champion Asai Flinkenklaues Orkanhieb-Angriff verursachte Schaden wurde um 20 % erhöht.
      • Der durch Champion Asai Flinkenklaues Windtanz-Angriff verursachte Schaden wurde um 20 % erhöht.
      • Der durch Champion Terza Bowsahrs „Rächende Flammen“-Angriff verursachte Schaden wurde um 20 % erhöht.
      • Der durch Champion Terza Bowsahrs „Verschmelzung des Verderbens“-Angriff verursachte Schaden wurde um 20 % erhöht.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Champion-Prototyp B-055 permanent unter Gruppenkontrolle blieb.

    Allgemein

    • Miniaturen können im WvW nicht mehr herbeigerufen werden. Diese Änderung dient dazu, den Bildschirm bei groß angelegten Kampfszenen übersichtlicher zu gestalten sowie eine schlechte Interaktion mit Tarnung zu beseitigen, die in besonders hohem Maße Neulinge in diesem Spielmodus betraf.


    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…zum-spiel-31-januar-2023/

  • „Canthanische Phönixschwingen“-Rucksack- und Gleitschirm-Kombo

    The Canthan Phoenix Wings can be used as a backpack or glider skin. They feature a broad wingspan, delicate trailing feathers, and dye channels arranged in a descending gradient pattern.

    Phönixe sind schon seit Jahrhunderten die geliebten Haustiere des canthanischen Königshauses. Wegen des bevorstehenden Besuchs der Kaiserin Ihn in Götterfels ist die Nachfrage nach Ausrüstung zum Thema Phönix unglaublich gestiegen. Ihr würdet nicht glauben, wie schwer es war, so viele Federn aufzutreiben …

    Dieses Paket schaltet dauerhaft den Skin für einen neuen Gleitschirm und Rucksack in eurer Account-Garderobe frei.

    Überarbeitete Schwarzlöwen-Truhe

    The Devil-Rending Cape is made of dyeable magic flames cascading from an ornamental neckpiece. The Reflective Koi weapon skins resemble peaceful pools of water decorated with ornamental fish designs.

    Jede Truhe enthält garantiert zwei einlösbare Schwarzlöwen-Figürchen sowie zwei gewöhnliche Gegenstände. Ihr habt obendrein eine Chance, einen selteneren Gegenstand im fünften Platz zu finden, darunter exklusive Gegenstände, Glyphen sowie Skins aus der „Schimmernde Aurora“-Waffensammlung und der Magischen Waffensammlung.

    Schwarzlöwen-Auswahl: Teufelzerfetzender Umhang
    Jeder halbwegs anständige Held weiß, dass es nichts Cooleres – oder Heißeres – gibt, als von einem flammenden Fluss umströmt zu werden. Dieser Gegenstand schaltet dauerhaft den Skin für einen neuen Rucksack in eurer Account-Garderobe frei und ist exklusiv als ungewöhnlicher Fund in Schwarzlöwen-Truhen verfügbar.

    Schwarzlöwen-Ticket-Update: „Reflektierender Koi“-Waffen
    Schwarzlöwen-Waffenspezialisten bieten diesen nagelneuen Satz Waffen-Skins für jeweils ein Schwarzlöwen-Ticket an! Schwarzlöwen-Tickets können in Schwarzlöwen-Truhen gefunden oder für Schwarzlöwen-Figürchen erworben werden.

    Rabatte

    Die nächsten beiden Wochen bieten wir Rabatte auf die folgenden Gegenstände:

    Wiederverwert-o-Maten
    Die Kupferbetriebenen und Silberbetriebenen Wiederverwert-o-Maten sowie die Wiederverwert-o-Maten des Runenschöpfers sind um 20 % herabgesetzt! Diese Gegenstände funktionieren wie bei Händlern gekaufte Wiederverwertungskits, können aber beliebig oft verwendet werden.

    Ausrüstungs-Vorlagen-Erweiterungen
    Jeder Charakter kann bis zu sechs zusätzliche Ausrüstungs-Vorlagen-Registerkarten freischalten, welche ihr benutzen könnt, um Ausrüstungs-Kombinationen zu speichern, die sich für alle möglichen Kampfbegegnungen eignen. Holt sie euch für begrenzte Zeit mit 20 % Rabatt!

    Build-Vorlagen-Erweiterungen
    Jeder Charakter kann bis fünf zusätzliche Build-Vorlagen-Registerkarten freischalten, welche ihr benutzen könnt, um eure bevorzugten Kombinationen aus Fertigkeiten und Eigenschaften zu speichern und jederzeit zu wechseln. In den nächsten zwei Wochen bekommt ihr sie 40 % billiger!

    Gemeinsame Inventarplätze
    Jeder Charakter eures Accounts kann auf die Gegenstände in diesen Plätzen zugreifen. Das macht sie perfekt, um Nahrung, Verstärker, Wiederverwertungskits, Sammelwerkzeuge und anderes aufzubewahren! Über den Edelsteinshop könnt ihr bis zu 25 gemeinsame Inventarplätze freischalten. Jetzt für 20 % unter dem regulären Preis.

    Jahreszeitlicher Wechsel

    Ab diesem Freitag sind folgende Gegenstände mit 20 % Rabatt im Edelsteinshop erhältlich:

    • Thron Dwaynas
    • Inquestur-Aufseher-Stuhl
    • Stuhl des Piratenkapitäns
    • Himmelsschuppen-Stuhl

    Jetzt im Edelsteinshop erhältlich!

    Loggt euch in Guild Wars 2 ein und drückt die Taste „O“, um diese – und viele weitere – fantastischen Angebote im Edelsteinshop der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft zu nutzen!


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ium=news&utm_campaign=rss

  • Ein neues Spielbalance-Update ist auf dem Weg! Bitte schaut am Freitag, den 3. Februar um 21 Uhr MEZ (12 Uhr PST) bei unserem offiziellen Guild Wars 2-Twitch-Kanal vorbei, um einen Blick auf die Klassenbalance-Update-Vorschau zum 14. Februar zu erhalten!

    Mit dabei sind der Leiter des Fertigkeiten- und Spielbalance-Teams, Cal „cmc“ Cohen und Associate Game Designer Roy „Roy“ Marks, die euch alles verraten, was ihr zu den Details zu den anstehenden Klassenänderungen wissen müsst. Nach dem Stream werden wir eine Vorschau der vollständigen Spielbalance-Notizen in unseren offiziellen Foren veröffentlichen.

    Bleibt am Ball und haltet eure Waffen bereit!



    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ium=news&utm_campaign=rss

  • Hallo Welt-gegen-Welt-Community,

    ich bin Cecil Armstrong, Team Lead und Producer von WvW, und bei mir ist Senior Game Designer Floyd Grubb. Wir sind heute hier, um euch eine Vorschau auf einige Änderungen im WvW zu geben, die im Update vom 31. Januar und den darauffolgenden Monaten anstehen.

    Bevor wir näher darauf eingehen, möchten wir die Community an unsere derzeitigen Team-Prioritäten erinnern:

    1. Probleme mit der Ausgewogenheit der Spielerzahl durch die Welten-Umstrukturierung und Allianzen-Funktionen beheben.
    2. Das Spielen von WvW lohnender gestalten und die aktive Beteiligung in den Vordergrund rücken.
    3. WvW-Systeme wie Punktevergabe, Belagerung, Aufwertungen etc. überarbeiten und weiterentwickeln.

    Welten-Umstrukturierung und Allianzen stehen für uns immer noch an erster Stelle, aber wir haben auch etwas Zeit eingeplant, um uns den zweiten und dritten Prioritäten auf unserer Liste zu widmen.

    Vorschau auf das Update vom 31. Januar

    Neben verbesserten Belohnungen enthält dieses Update auch Änderungen, welche den direkten Konflikt zwischen Spielern im Kampf um Ziele fördern sollen, aber gleichzeitig den Spaß (und den Biss) von Verteidigungsaufgaben nicht mindern. Wir werden diese Ziele fortlaufend im Auge behalten – sowohl das Feedback der Spieler als auch quantitative Daten – und dann bei Bedarf entsprechende Anpassungen vornehmen.

    Neue wöchentliche Erfolge

    Wir führen wöchentliche Erfolge ein, die Spieler für aktive und nützliche Unterstützung im Welt gegen Welt belohnen – beispielsweise fürs Einnehmen von Zielen oder das Bezwingen von Dolyaks und gegnerischen Spielern. Spieler, die diese Erfolge abschließen, werden jede Woche mit 8 Gold und bis zu 35 zusätzlichen WvW-Gefecht-Tickets belohnt (d. h. ~10 % mehr maximale wöchentliche Tickets). Die wöchentliche Gold-Belohnung erfordert lediglich 6 der 7 Erfolge, damit die Spieler flexibel entscheiden können, wie sie den wöchentlichen Metaerfolg abschließen wollen. Diese Erfolge werden jeden Dienstag um 8:30 Uhr MEZ (11:30 Uhr PST) zurückgesetzt.

    Belagerung

    Was die Belagerung betrifft, so machen wir Flammenböcke und Ballisten haltbarer. Die Dauer und Reichweite der „Eiserner Wille“-Fertigkeit des Flammenbocks werden erhöht, um den Angreifern etwas vom Druck zu nehmen, und die Reichweite des verstärkten Schusses der Balliste wird länger, damit sie besser in der Lage ist, Belagerungswaffen an Zielen zu zerstören. Wir möchten, dass die Kriegsklaue bei Zielangriffen etwas häufiger zum Einsatz kommt; deshalb richtet ihr Kettenzug bei Toren ab jetzt doppelten Schaden an.

    Freunde des Sturmbocks können sich freuen! Wir beheben ein schon länger bestehendes Problem, welches dazu führte, dass Spieler aufgrund bestimmter Gruppenkontroll-Fertigkeiten von Belagerungswaffen entfernt wurden, selbst wenn sie unter der Einwirkung von Stabilität standen. Dieser Bug wurde zu einem wichtigen Teil der WvW-Meta und führte zu Verteidigungsstrategien wie dem doppelten Stapeln von Katapulten hinter Toren, um die Gruppenkontrolle gegenüber Flammenbock-Nutzern einzudämmen. Alle oben aufgeführten Änderungen sollten insgesamt die Erfolgsrate von Torangriffen verbessern, auch wenn diese schwer verteidigt werden.

    Ziele

    Das grundlegende, maximale Vorratslimit für Festen und Schloss Steinnebel wird reduziert, wie auch die von den R1/R3-Aufwertungen gewährten Vorratslimit-Erhöhungen. Diese Änderungen sollen die Zeit reduzieren, welche die Angreifer damit verbringen, sich bei der Belagerung von Mauern und Toren an den Vorratsreserven eines Ziels abzuarbeiten, ohne dabei die aktive Verteidigungsfähigkeit des Verteidigerteams direkt zu beeinträchtigen.

    Im Gegenzug haben wir die Lebenspunkte aller Nachschub-Dolyaks heraufgesetzt, damit man sie leichter verteidigen kann, wie auch die Menge an Vorräten, die jede erfolgreiche Lieferung den Festen und Schloss Steinnebel einbringt. Die grundlegende, maximale Vorratsmenge für Lager wurde ebenfalls erhöht, und auch die Menge an Vorräten, welche die Lager alle 30 Sekunden erzeugen, was sie zu einer verlässlicheren Quelle für Vorräte macht.

    Was kommt als Nächstes?

    Alle oben aufgeführten Änderungen werden in wenigen Tagen live gehen, und für den ersten Teil dieses Jahres sind noch weitere geplant. Zurzeit arbeiten wir daran, die Belohnungen für aktive Beteiligung an Kämpfen um Zielobjekte zu verbessern, sodass Türme, Festen und Schloss Steinnebel zu wichtigeren Schauplätzen der Spieleraktivität werden.

    Was die Welten-Umstrukturierung und Allianzen betrifft, so arbeiten wir weiter fleißig daran, diese Features zum Leben zu erwecken. Wie schon letztes Jahr erwähnt, warten wir mit zusätzlichen Betas ab, bis das Allianz-Feature bereit ist für den Live-Test. Wir können noch kein fixes Datum nennen, an dem die erste Allianz-Beta erscheinen soll, aber im ersten Quartal geben wir euch ein umfassenderes Update zu diesem Thema.

    Wie oben erwähnt wollen wir dieses Jahr häufiger regelmäßige WvW-Änderungen veröffentlichen, wie z. B. das Update am nächsten Dienstag. Es gibt allerlei greifbare Probleme in den WvW-Systemen, um die wir uns kümmern wollen, aber wir müssen aufpassen, dass wir den Spielmodus nicht in einem Rutsch zu stark umkrempeln.

    Danke fürs Lesen, und wir sehen uns in den Nebeln!
    —Floyd Grubb, Cecil Armstrong und das WvW-Team


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ium=news&utm_campaign=rss

News-Archive