gw2community.de

Von Euch, für Euch, mit Euch!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Geburtstag 2024 – Und Ihr seid eingeladen! 14

      • Urias
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      778
      14
    3. Ashantara

    1. Hotfixes zum Patch vom 21. Mai 1

      • Wraith
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      50
      1
    3. Wraith

    1. Forenspiel: Assoziationskette 6,5k

      • Sobrinth | Bume
    2. Antworten
      6,5k
      Zugriffe
      1,6M
      6,5k
    3. Ashantara

    1. Update-Notes zum Spiel: 21. Mai 2024 5

      • ArenaNet News
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      171
      5
    3. Ashantara

    1. Forenspiel: Der unter mir 1,2k

      • Sten cal Dabran
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      82k
      1,2k
    3. Ashantara

Nachrichten

  • Update-Notes zum Spiel: 21. Mai 2024

    21.05.2024 – Release-Notes vom 21. Mai

    Hinweis an Nutzer von Drittanbieter-Programmen: Es kann sein, dass das Spiel nach der Veröffentlichung eines neuen Builds aufgrund möglicher Inkompatibilitäten nicht startet oder nicht fehlerfrei funktioniert. ArenaNet kann nicht helfen, wenn ein Drittanbieter-Programm Guild Wars oder Guild Wars 2 beschädigt, beeinträchtigt oder euch am Spielen hindert. Unsere Richtlinien zur Verwendung von Drittanbieter-Programmen findet ihr hier.

    Release-Höhepunkte

    • Der letzte große Release von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure ist hier; der Kommandeur dringt tiefer in die Welt von Nayos bis zur Zitadelle von Zakiros ein, wo der unbeugsame Mitternachtskönig herrscht.
    • Das Gewölbe des Zauberers wurde mit neuen Belohnungen und Zielen aktualisiert.
    • Ein neues Fraktal-Verlies wurde hinzugefügt: Einsamer Turm.
    • Die Schwierigkeitsstufe „Herausforderungsmodus“ für Konvergenzen wurde hinzugefügt, ebenso ein neuer Konvergenzen-Boss.
    • Der Astralwachen-Beherrschungspfad wurde um einen neuen Beherrschungsrank, die Wegfinder-Beherrschung, ergänzt.
    • Inneres Nayos und Amnytas wurden um neue Events und Abenteuer ergänzt.
    • Für alle Accounts wurde ein sechster Gildenplatz freigeschaltet.
    • Sechs neue Relikte wurden hinzugefügt.
    • Der zweite Rang des legendären Obsidian-Rüstungssets wurde hinzugefügt.
    • Spielkomfort-Updates wurden implementiert, darunter anpassbare Fadenkreuze für die Action-Cam.
    • Ein neuer Waldläufer-Tiergefährte, der jugendliche Dornenstarrer, steht nun zur Verfügung.
    • Welt gegen Welt wurde aktualisiert.

    Der Mitternachtskönig

    Nachdem Peithas riskanter Versuch beim Kolosseum fehlgeschlagen ist, wird das Innere Nayos von Chaos überrannt. Eparch lauert inmitten der Türme von Zakiros und sammelt unfassbare Macht. Isgarren setzt bisher nicht die volle Macht der Astralwache ein, aber langsam läuft die Zeit für einen Angriff von Peithas Truppen davon. Schulter an Schulter mit einer überraschenden Allianz aus Soldaten, Zauberern und Dämonen führt der Wegfinder einen verzweifelten Versuch an, den Mitternachtskönig zu entthronen und den Thron des Reichs der Träume zu erobern.

    Gewölbe des Zauberers

    • Das Inventar des Gewölbes des Zauberers wurde für die neue Saison aktualisiert! Die einzigartigen Belohnungen der vergangenen Saison sind nun im Vermächtnis-Shop erhältlich.
    • Neue Spezialziele für die Saison wurden hinzugefügt, und weitere werden im Lauf der Saison erscheinen, darunter Spezialziele für Bonus-Events und Festivals.

    Aktualisierungen des Shop-Inventars

    • Das legendäre Waffen-Starter-Kit wurde auf Satz 4 aktualisiert; nun sind zwei neue Kits und zwei erneut verfügbare Kits erhältlich.

    Fraktale

    Einsamer Turm

    Direkt nach Gründung der Astralwache kehrte Eparch nach Tyria zurück, um sich für Isgarrens „Verrat“ zu rächen, dieses Mal mit einem vollen Gefolge. Helft Isgarren, Mabon und Dagda durch die zerfallenen Hallen des Turms des Zauberers und schickt die Kryptis dorthin zurück, wo sie herkamen.

    • Um Platz für die neuen Fraktale zu machen, wurden die Fraktale für die folgenden Stufen angepasst: 21, 25, 43, 50, 66, 75, 93, 96, 97, 98, 99 und 100.

    Allgemein

    • Ein neuer Waldläufer-Tiergefährte, der jugendliche Dornenstarrer, kann nun innerhalb von Inneres Nayos gezähmt werden.
    • Einsatztrupp-Nachrichten bis zu einer bestimmten Länge können nun auf der Minikarte angezeigt werden, indem der Mauszeiger über das Symbol des Kommandeurs bewegt wird.
    • Die maximale Anzahl an Plätzen für Gilden-Mitgliedschaften wurde für alle Spieler von 5 auf 6 erhöht.
    • Die Anzahl der korrekten Kanäle, die zum Öffnen geringerer und größerer arkaner Truhen benötigt werden, wurde reduziert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Aufladezeit nicht korrekt reduziert wurde, wenn ein Spieler mit Himmelsschuppen-Beherrschungen aus Guild Wars 2: Path of Fire und Guild Wars 2: Secrets of the Obscure die Taste zum Aufladen der Fähigkeit „Wandsprung“ gedrückt hielt, bevor er sich an einer Wand festhielt.
    • Kryptis-Risse locken nun mehr Gegner an als zuvor, und wenn Gegner besiegt werden, kommen schneller Verstärkungen. Diese Änderung gilt für alle Kryptis-Risse, mit Ausnahme derer im Inneren Nayos.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Liste aktiver Risse, die durch „Nach Riss suchen“ angezeigt wird, die Karte des Mahlstromgipfels anzeigte, wenn es um die Riss-Aktivitäten in der Provinz Seitung ging, und die Karte der Provinz Seitung, wenn es um die Riss-Aktivitäten auf dem Mahlstromgipfel ging.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Kryptis-Riss-Events des Ranges 2 nicht korrekt skalierten.
    • Die Vogelpfeife, die für den Abschluss der Sammlung „Himmelsschuppen-Spielzeug“ benötigt wird, kann nun bei Ohtrogg, Vogelflüsterer gekauft werden, der in Grostoggs Kraal bei der Schwindherz-Strecke in der Eisenmark wartet.
    • Die Beherrschung „Geistiger Höhenflug“ wird nun aktiviert, sobald Ley-Linien außerhalb der Region „Horn von Maguuma“ betreten werden.
    • Alle Passierscheine, die bei der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft gekauft werden können, bieten nun die Option eines Teleports zum Turm des Zauberers. Um diese Option anzuzeigen, müssen Spieler zuerst den Zugang zum Turm des Zauberers freischalten, indem sie das sechste Story-Kapitel von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure abschließen, „Turm der Geheimnisse“.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Fortschritt für das Ziel des Gewölbes des Zauberers „Bezwingt den Welten-Boss ‚Feuer-Elementar‘“ oder „Schließt Events in der Provinz Metrica ab“ vergeben wurde, wenn Events in der Eisenmark abgeschlossen wurden.
    • Die Kapitel 4 und 8 der Story von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure zählen nun korrekt für den Abschluss von Riss-Events auf den folgenden Karten: Wüsten-Hochland, Blutsteinsumpf, Jahai-Klippen, Meerenge der Verwüstung, Güldener Talkessel, Feuerherzhügel, Trockenkuppe, Amnytas, Inneres Nayos, Eisklamm-Sund, Fluchküste, Bitterfrost-Grenzland, Eisenmark, Glutbucht, Kristalloase, Südlicht-Bucht, Grasgrüne Schwelle, Provinz Seitung und Stadt Neu-Kaineng.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Aufwinde in Himmelswacht-Archipel, Amnytas und Inneres Nayos den Beherrschungs-Fortschritt nicht korrekt erkannten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Sehenswürdigkeiten-Symbol für „Qinkaishi-Fälle“ auf der Karte „Echowald-Wildnis“ nicht aufblitzte, wenn ein Spieler, der den Ort bisher nicht entdeckt hatte, den Mauszeiger darüber bewegte.
    • Die Farben der „Himmelsschuppen-Zielübungen“-Abenteuer wurden vereinheitlicht.
    • Die Erholzeiten der offensiven und defensiven Jade-Technologie-Protokolle wurden wieder von 90 auf 30 Sekunden zurückgesetzt. Beachtet, dass das Problem, durch das diese Effekte häufiger als alle 30 Sekunden ausgelöst wurden, weiterhin behoben ist. Dies entspricht dem ursprünglichen Plan für diese Effekte, die zu Beginn des Kampfes einen vorübergehenden Machtschub verleihen sollen, und verhindert, dass dadurch unbeabsichtigt Segen dauerhaft aufrechterhalten werden können.
    • „Söhne Svanirs“ in den Bjora-Sümpfen zählt nun für den Erfolg „Schrecken der Söhne Svanirs“ und für das Ziel des Gewölbes des Zauberers „Besiegt 100 Leere-Gegner oder Söhne Svanirs“.
    • Gegner vom Typ „Söhne Svanirs“ im Event „Drachensturm“ zählen nun für Erfolgsfortschritte als „Söhne Svanirs“, nicht mehr als „Eisbrut“.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Kopfgeld-Event „Fürstin Shamshir“ in der Domäne Istan nicht korrekt neu gestartet wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ballistikerin Dexa sich nicht mehr bewegen konnte, wodurch der Fortschritt des Events „Sammelt Metallschrott, um der Ballistikerin Dexa dabei zu helfen, ihre Belagerungswaffe zu bauen“ an der Fluchküste angehalten wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Gegner im Event „Säubert die Geknickte Landzunge von den auferstandenen Kreaturen, die sich selbst replizieren“ in der Meerenge der Verwüstung nicht erreicht worden konnte, was den Abschluss des Events verhinderte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Hauptmann Fa beim Meta-Event „Die Schlacht ums Jademeer“ feststecken konnte, was den Fortschritt des Events anhielt.
    • Ramses und Arina zeigen nun Markierungen für optionale Gesprächsdialoge an während Kapitel 11 der Story von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure, „Zwangsweise“.
    • In den Kapiteln 11, 12 und 13 der Story von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure können Gruppenmitglieder nun Unterhaltungen sehen, die der Besitzer der Instanz beginnt.
    • Es wurde ein neuer Erfolg für das Sammeln von Minis aus Secrets of the Obscure hinzugefügt. Wenn der Turm des Zauberers oder Löwenstein betreten wird, wird der Fortschritt rückwirkend aktualisiert.

    Fadenkreuz-Einstellungen der Action-Cam

    Es gibt nun die Möglichkeit, Form und Farbe des Fadenkreuzes der Action-Cam anzupassen. Diese Funktion findet ihr in der Registerkarte „Allgemeine Optionen“ des Optionsbereichs, unter den Einstellungen für den Kontrast des Mauszeigers. Diese Einstellung gilt für jede Anwendung der Action-Cam, auch für das Zielen mit der Feuerball-Fertigkeit der Himmelsschuppe.



    Himmelswacht-Archipel

    • Der Schwierigkeitsgrad des Events „Beschützt die verletzten Rissjäger“ wurde gesenkt, damit es einfacher mit einem Spieler abgeschlossen werden kann.

    Amnytas

    • Amnytas wurde um neue Events und Abenteuer ergänzt, die Solospieler alleine abschließen können.
    • Die Anzahl der rituellen Gesten, die für das Ziel „Ahmt Dagdas rituelle Gesten nach, um der Beschwörung mehr Kraft zu verleihen“ während des Abschnitts „Besiegt Nourys, das Auge des Abgrunds“ des Meta-Events „Die Verteidigung von Amnytas“ benötigt werden, wurde reduziert.
    • Die Sternenlicht-Laterne, die sich bisher im Keller der Arkana in Amnytas befand, wurde nach draußen verlegt, westlich der Sehenswürdigkeit. So ist sie auch dann verfügbar, wenn Spieler den Keller nicht betreten können.
    • Der Radius der Sehenswürdigkeit „Großer Debattiersaal“ wurde angepasst; sie kann nun freigeschaltet werden, wenn man neben dem Haupttor steht, während dieses geschlossen ist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Forros Dialog während des Events „Helft Forro, die Tiere von der Verderbnis zu reinigen und nach Hause zu bringen“ in Amnytas von seinem Charaktermodell anstatt vom Kommunikationsgerät des Spielers kam.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kreaturen im Event „Helft Forro, die Tiere von der Verderbnis zu reinigen und nach Hause zu bringen“ merkwürdige Wegfindung an den Tag legten, wenn sie sich zurück in ihre Zwinger bewegten.

    Inneres Nayos

    • Die Event-Ketten „Der Weg zu Heitor“ und „Die gefletschten Zähne“ wurden angepasst, damit sie nun mit der Einführung des Meta-Events „In den Unterschlupf der Spinne“ weniger lange dauern.
    • Die Belohnungen für den Abschluss der Karte „Inneres Nayos“ wurden angepasst und entsprechen nun den Standardbelohnungen für einen Kartenabschluss. Die Gabe des Inneren Nayos ist nicht Teil dieser Belohnung.
      • Die Anzahl der Sternenlicht-Laternen, die für den Erfolg „Erleuchtung des Inneren Nayos“ aktiviert werden muss, ist unverändert. Sie bleibt unabhängig vom Kartenabschluss-Fortschritt gleich.
    • Die erste Wegmarke der erforschbaren Zone von „Inneres Nayos“ wird nun beim ersten Betreten der Karte freigeschaltet, wenn ein Spieler Zugriff auf Guild Wars 2: Secrets of the Obscure und Kapitel 11 abgeschlossen oder Kapitel 14 oder 17 der Story mit einem beliebigen Charakter begonnen hat.
    • Das Astralwachen-Lager hat nun einen Händler für Angelausrüstung.
    • Neue Angelstellen tauchen nun in Gewässern in der Umgebung von Nyedra und um die Zitadelle von Zakiros auf, wenn das Meta-Event „Unterschlupf der Spinne“ erfolgreich abgeschlossen wurde.
    • Die Andeutung, die erscheint, wenn dem Spieler lockere Vegetation ausgeht während des Events „Setzt Eure Himmelsschuppe ein, um Nahrung aufzusammeln und sie den hungernden Kryptis zu bringen“, hat nun eine Erholzeit.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das lockere Vegetation nach dem Abschluss des Events „Setzt Eure Himmelsschuppe ein, um Nahrung aufzusammeln und sie den hungernden Kryptis zu bringen“ sichtbar blieb.
    • Die Erholzeit der besonderen Aktionsfertigkeit „Nahrung werfen“ im Event „Setzt Eure Himmelsschuppe ein, um Nahrung aufzusammeln und sie den hungernden Kryptis zu bringen“ wurde von 5 auf 3 Sekunden reduziert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Frodes und Emunds Dialog in der Event-Kette „Die gefletschten Zähne“ nicht korrekt über das Kommunikationsgerät des Spielers wiedergegeben wurde.
    • Während des Events „Bezwingt den Champion-Avatar des Neids“ wechseln sich nun Kämpfe gegen Nereidum, Auserwählter von Charybda und Vespera, Schreiberin von Charybda ab, anstatt dass die Wahrscheinlichkeit zufällig bestimmt wird.
    • Die Häufigkeit der Dialogzeilen, die beim Zerstören der Kryptis-Geschütztürme im Event „Setzt Eure Himmelsschuppe ein, um Magie, um den Extraktor herum abzufangen“, wurde reduziert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige bewegliche Kryptis-Geschütztürme mehr Lebenspunkte als andere Geschütztürme im Event „Setzt Eure Himmelsschuppe ein, um Magie, um den Extraktor herum abzufangen“ hatten.

    Der Turm des Zauberers

    • Der nordöstliche Bereich der Sehenswürdigkeit „Lichthimmel-Platz“ wurde um Lorbeer-Händler, Gilden-Bank und Schwarzlöwen-Truhen-Kaufmann erweitert.
    • Offensive und defensive Jade-Technologie-Protokolle, eine Ladestation sowie eine Jade-Bot-Werkbank wurden westlich der Sehenswürdigkeit „Lichthimmel-Platz“ hinzugefügt.

    Gegenstände

    • Tarnung wirkt nun korrekt auf Spieler, die perfektionierte Gesandten-Rüstung tragen.
    • Das Weltboss-Portalgerät, das es bei der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft zu erwerben gibt, bietet nun auch Benachrichtigungs- und Teleport-Optionen für Konvergenzen. Um diese Option anzuzeigen, müssen Spieler zuerst den Zugang zum Turm des Zauberers freischalten, indem sie Kapitel 6 der Story von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure abschließen.
    • Um Saryx-Rückenteil oder Besessenheits-Infusion von Nikki der Verlorenen im Turm des Zauberers kaufen zu können, muss zuvor der Erfolg „Legendärer Tempel von Febe“ abgeschlossen sein.
    • „Drakkars Schatz“-Behälter sind nun stapelbar.
    • „Fraktal-Waffenkiste“-Behälter sind nun stapelbar.
    • Die Rezeptkomponenten für die folgenden Verbesserungsstationen wurden aktualisiert:
      • Wetzstein-Station
      • Abstimmkristall-Station
      • Wartungsöl-Station
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler sich vom Stübchen der Torheit des Edelmanns nicht mehr auf die vorherige Karte zurück teleportieren konnten.

    Welt gegen Welt

    • Bei Angriffs- und Verteidigungs-Events werden nun die Lebenspunktebalken von Turm-, Festungs- und Schlossherren angezeigt.
    • Belagerungs-Unterbrecher können nun nicht mehr geblockt werden.
    • Die Kühlender-Dunst-Taktik wurde in „Heilender Nebel“ umbenannt. Diese Taktik erzeugt nun bei Zielen einen heilenden Nebel, der die Dauer über Puls-Heilung auf verbündete Truppen im Ziel wirkt.
    • Die von der Versorgungslieferung-Taktik gewährten Vorräte wurden von 100 auf 200 erhöht.
    • Der Basisvorrat von Festen wurde von 400 auf 450 erhöht. Der zusätzliche Vorrat bei Rang 3 wurde von 200 auf 250 erhöht.
    • Die Eroberungsgrenzen für Schloss Steinnebel und das nördliche Lager in den Alpinen Grenzlande wurden leicht vergrößert.
    • Die legendäre Registerkarte „Titel“ von Kommandeur Kriegsschnitter wurde um einen neuen, nur einmal kaufbaren Behälter erweitert. Mit diesem Behälter können alle Spieler einen Titel auswählen, der einen der aktuellen WvW-Weltennamen repräsentiert, die im Zuge der Welten-Umstrukturierung ausscheiden.
    • Die Gildenübersicht-UI wurde um den Timer „Sperre für die nächste Teambildung“ erweitert. Sobald dieser Timer abgelaufen ist, können Spieler ihre WvW-Gilden-Mitgliedschaft bis zum nächsten WvW-Reset für ihre Region nicht mehr ändern.

    Klassen-Fertigkeiten

    Ingenieur

    • Holoschmied: Ein Problem wurde behoben, durch das einige Spieler die Ingenieur-Version bestimmter Schwert-Waffenfertigkeiten anstelle der Holoschmied-Version nutzen, selbst dann, wenn die Elite-Spezialisierung „Holoschmied“ ausgerüstet war.
    • Überraschungsschuss: Die Erholzeit wurde im PvP von 8 auf 12 Sekunden erhöht.
    • Partikelbeschleuniger: Die Erholzeit wurde im PvP von 10 auf 15 Sekunden erhöht.
    • Zielsuchende Rakete: Ein Problem wurde behoben, durch das die interne Erholzeit dieser Eigenschaft startete, wenn eine Rakete einen Verbündeten traf.
    • Blendgranate: Die Benommenheitsdauer wurde im PvP von 1 auf 0,5 Sekunden reduziert.
    • Zielerfassung: Die Enthüllungsdauer, wenn ein getarntes Ziel getroffen wird, wurde im PvP von 6 auf 2 Sekunden reduziert. Die Enthüllungsdauer, wenn ein Ziel kampfunfähig gemacht wird, wurde im PvP von 6 auf 4 Sekunden reduziert.

    Mesmer

    • Mantra der Gesundung: Die Erholzeit wurde im PvP von 15 auf 24 Sekunden erhöht.
    • Zeitschleife: Diese Fertigkeit verursacht keine Kühle mehr.
    • Spritzigkeit: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fertigkeit schnell vorzeitig abgebrochen wurde.

    Waldläufer

    • Naturgewalt: Der Schadensbonus wurde in WvW und PvP von 15 % auf 10 % reduziert. Die Stapel Stabilität wurden im PvP von 5 auf 1 reduziert. Die Wiederaufladezeit-Reduzierung für Streitkolbenfertigkeiten wurde im PvP von 100 % auf 20 % gesenkt.
    • Ungezügeltes Wachstum: Der Schadensfaktor wurde im PvP von 1,0 auf 0,91 reduziert.
    • Schwerer Schuss (Junge Belagerungsschildkröte): Der Kraftfaktor wurde in PvP und WvW von 1,0 auf 0,5 reduziert.

    Wiedergänger

    • Verschmelzung des Verderbens: Der Schadensfaktor wurde im PvP von 1,75 auf 1,45 reduziert. Das Trefferfenster wurde vertikal vergrößert.
    • Feld der Nebel: Der Kraftfaktor wurde in PvP und WvW von 1,35 auf 1,1 reduziert.
    • Urne des Heiligen Viktor: Die Reduzierung des erlittenen Schlagschadens und die Zustandsschadensreduzierung wurden im PvP von 50 % auf 33 % reduziert. Die Erholzeit wurde im PvP von 2 auf 10 Sekunden erhöht.

    Dieb

    • Schlangensalve: Die Giftdauer wurde im PvE von 3 auf 2 Sekunden reduziert.
    • Qualvoller Sturm: Die Peindauer wurde im PvE von 4 auf 2 Sekunden reduziert.
    • Listige Salve: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fertigkeit Klassenmechanik-Ressourcen wiederherstellte, wenn ein Nicht-Dieb sie reflektierte.
    • Boshafte listige Salve: Die Anzahl der Blutung-Stapel wurde im PvE von 2 auf 1 reduziert.


    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…es-zum-spiel-21-mai-2024/

  • 18


    „Der Mitternachtskönig“ ist verfügbar

    Heute ist ein bedeutender Tag für das Studio und Fans von Guild Wars 2®, da wir das Finale von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure™ mit dem Namen „Der Mitternachtskönig“ starten! Dieses Update enthält drei neue Story-Kapitel, die nach den Ereignissen von „Das Reich der Träume“ beginnen. Eparch lauert inmitten der Türme von Zakiros und sammelt unfassbare Macht. Schulter an Schulter mit einer überraschenden Allianz aus Soldaten, Zauberern und Dämonen führt der Wegfinder einen verzweifelten Versuch an, den Mitternachtskönig zu entthronen und den Thron des Reichs der Träume zu erobern.


    Zur Erinnerung, dieses Update gehört wie die beiden großen Updates zuvor zum Inhalts-Zyklus von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure. Daher ist es kostenlos für jeden verfügbar, der die Erweiterung besitzt!


    Gegenstände aus der aktuellen Version des Gewölbes des Zauberers, darunter Mond-Astrolabium-Waffen und Skin für „Verzauberter Schweberochen“.

    Was gibt’s Neues?

    Unser Blog: Neues aus dem Studio von letzter Woche bietet einen tollen Überblick über alles, was in den nächsten Monaten von Guild Wars 2 zu erwarten ist. Wenn ihr es bisher nicht gelesen habt, könntet ihr verpasst haben, dass nun das Fadenkreuz der Action-Cam anpassbar und ein sechster Gildenplatz verfügbar ist! Das heutige Update „Der Mitternachtskönig“ bringt unzählige neue Aktivitäten mit sich, neue Orte, die ihr erkunden könnt, und neue Belohnungen, die auf euch warten. Außerdem enthält es zahlreiche Fehlerbehebungen und eine große Menge an Feinschliff für alle Inhalte von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure. Dies sind einige Höhepunkte des heutigen Updates:

    • Drei neue Story-Kapitel
    • Legendäre Rüstung „Durchfluteter Obsidian“ (mehr Farbkanäle und Effekte!)
    • Fraktal-Verlies „Einsamer Turm“ (Herausforderungsmodus ab 4. Juni!)
    • Sechs neue Relikte
    • Saisonale Aktualisierung des Gewölbes des Zauberers (denkt daran, kosmetische Gegenstände, die ihr verpasst habt, befinden sich nun auf der Registerkarte „Vermächtnis-Belohnungen“!)
    • Abschluss der erforschbaren Zone „Inneres Nayos“ mit neuen Abenteuern und Events
      • Episches Meta-Event-Finale „In den Unterschlupf der Spinne“
    • Erweiterte Astralwachen-Beherrschung: Wegfinder-Beherrschung
    • Neuer Konvergenz-Herausforderungsmodus
    • Neuer Boss für legendäre Konvergenzen: Umbriel, Hellebarde des Hauses Aurkus
    • Neuer Waldläufer-Tiergefährte: Jugendlicher Dornenstarrer
    • Amnytas wurde um neue Events und Abenteuer ergänzt
    • Zahlreiche neue Erfolge und Belohnungen

    Twitch Drops

    Twitch Drops sind wieder da! Von 21. Mai um 18 Uhr MESZ (9 Uhr PST) bis 27. Mai um 8:59 Uhr (26. Mai 23:59 Uhr PST) könnt ihr euch eine Guild Wars 2: Klassische Kleidungsset-Auswahl verdienen, indem ihr euch 6 Stunden lang einen Twitch-Kanal anseht, der Guild Wars 2 zeigt. In der Guild Wars 2: Klassische Kleidungsset-Auswahl könnt ihr ein Kleidungsset auswählen, das dauerhaft für euren Account freigeschaltet wird.


    Verschiedene Charaktere mit Kleidungssets, die Teil der Twitch Drops-Aktion sind.


    Wir freuen uns, der Community heute das Finale dieser Erweiterung präsentieren zu dürfen. Die vollständigen Update-Notes für „Der Mitternachtskönig“ findet ihr im offiziellen Guild Wars 2-Forum.


    Abschließend möchten wir noch eine Galerie mit Screenshots aus „Der Mitternachtskönig“ mit euch teilen.


    Viel Spaß im Spiel!


    • fc79fgw805-196x124.jpg
    • 288a2gw813-196x124.jpg
    • 60588gw824-196x124.jpg
    • 0e627gw815-196x124.jpg
    • d9081Fractal-LT_13-196x124.jpg
    • 38e71Fractal-LT_12-196x124.jpg
    • 97246Fractal-LT_08-196x124.jpg
    • 1ddd5Fractal-LT_01-196x124.jpg
    • 3767bFractal-LT_25-196x124.jpg
    • c8394Fractal-LT_24-196x124.jpg
    • 7ad1dFractal-LT_17-196x124.jpg
    • 8b68eFractal-LT_16-196x124.jpg
    • 89adbMeta-09-196x124.jpg
    • 530b1Meta-01-196x124.jpg
    • 4b2e1Meta-13-196x124.jpg


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…idnight-king-is-now-live/

  • 18

    Skin für Wolfsgreif

    Die Loyalität des Wolfes begleitet euch auf jedem Schritt und trägt euch in den eisigen Himmel. Das Rudel in eurem Herzen ist gesegnet, hoch oben und tief unten. Es ist ein Versprechen der Wildnis: Den Skin für Wolfsgreif könnt ihr für 1.600 Edelsteine kaufen.


    Ein Skin für ein Greif-Reittier mit dem Kopf eines Grauwolfs.

    „Flauschige Wölkchen“-Gleitschirm

    Dieser weiche Gleitschirm trägt euch in die flauschigsten Höhen; fliegt frei und glücklich in euer schwereloses Abenteuer! Euer neuer Traum, der süßer ist als Zuckerwatte, beginnt über den Wolken. Diesen vergnügten Skin erhaltet ihr für 500 Edelsteine.


    Ein Charr, der mit dem „Flauschige Wölkchen“-Gleitschirm hoch am Himmel schwebt.

    Überarbeitete Schwarzlöwentruhe: Truhe des konstruktiven Kommentators

    Jede Truhe enthält garantiert ein einlösbares Schwarzlöwen-Figürchen, einen Edlen Schwarzlöwen-Farbkanister: Blau sowie zwei gewöhnliche Gegenstände. Ihr habt obendrein die Chance, im fünften Platz einen selteneren Gegenstand zu finden, darunter besondere Gegenstände, Glyphen sowie Skins aus der „Dunkle Materie“-Waffensammlung und aus der „Dekret des Paladins“-Waffensammlung.


    Exklusiver Gegenstand: Stuhl des Kommentatorenrats

    Besprecht die aktuelle Action und reagiert mit euren Freunden darauf, von den neuesten Ranglisten in Welt gegen Welt bis zu epischen Schlachten gegen Drachenchampions!


    Drei Charaktere an einem Kommentatorentisch mit hochmodernen Stühlen.


    Schattenkavalier-Waffensammlung

    Wagt euch in die Schatten und wandelt auf dem dunklen Weg, den ihr mit eurem unbeugsamen Willen auserkoren habt. Seid gnadenlos in eurer Gerechtigkeit mit dieser eleganten Waffensammlung. Diese Waffen-Skins sind für Schwarzlöwen-Tickets erhältlich oder von anderen Spielern im Handelsposten.

    Das Sortiment

    Ab 24. Mai sind ausgewählte Reittier-Skins ein paar Tage lang 20 % günstiger, darunter Skin für Synergetik-Gyrorad-Rollkäfer, Nachtzahn-Greif-Skin, Skin für Urzeitgeister-Schakal, Skin für Dunkelmonarch-Himmelsschuppe und viele mehr! Rauscht durch die Straßen mit diesen unglaublichen Reittieren!


    Diese Woche wieder erhältlich

    Die Welt von Tyria ist voll endloser Geschichten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Mit diesen Rabatten könnt ihr euch direkt in eure Reise stürzen! Schwarzlöwen-Aufwertungsticket auf Stufe 80 und Staffeln und Episoden der Lebendigen Welt sind ab sofort bis 28. Mai um 20 % günstiger.


    Ein Skin für ein Greif-Reittier mit dem Kopf eines Grauwolfs.

    Jetzt im Edelsteinshop erhältlich!

    Loggt euch in Guild Wars 2 ein und drückt die Taste „O“, um diese – und viele weitere – fantastischen Angebote im Edelsteinshop der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft zu nutzen!


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…se-new-gem-store-goodies/

  • Hallo, Guild Wars-Community!


    Ich bin Josh Davis, Game Director für Guild Wars 2®. Heute darf ich euch in der Ausgabe von „Neues aus dem Studio“ für Frühling und Sommer 2024 präsentieren, was alles auf Tyria zukommt. Da gibt es eine Menge zu erzählen, von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure™ über Welt gegen Welt bis zu Spieler gegen Spieler und vieles mehr, also fangen wir direkt an.

    Guild Wars 2: Secrets of the Obscure: „Der Mitternachtskönig“

    Das letzte Update für Guild Wars 2: Secrets of the Obscure, „Der Mitternachtskönig“, erscheint am Dienstag, dem 21. Mai. Diese Inhalte stehen kostenlos für alle derzeitigen und künftigen Besitzer von Guild Wars 2: Secrets of the Obscure zur Verfügung.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    In den letzten Story-Kapiteln dringt der Kommandeur tiefer in die Welt von Nayos bis zur Zitadelle von Zakiros ein, wo der unbeugsame Mitternachtskönig herrscht. Mit den Story-Kapiteln kommen ein erweiterter Spielbereich im Inneren Nayos sowie eine Meta-Event-Kette als Höhepunkt. Zusätzlich bringt dieser Release den Einsamen Turm, unser neuestes Fraktal-Verlies, den zweiten Rang des legendären Obsidian-Rüstungssets, die Aktualisierung der Belohnungen und Herausforderungen des Gewölbes des Zauberers sowie sechs neue Relikte. Wir werden das Fraktal-Verlies ein paar Wochen im Auge behalten und den Kampf, wenn nötig, anpassen. Am 4. Juni veröffentlichen wir dann den Herausforderungsmodus des Fraktals.


    Apropos Herausforderungsmodus, wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass mit dem Release vom 21. Mai auch ein Herausforderungsmodus für die Einsatztrupp-basierte Version der Konvergenzen und ihrer fünf legendären Bosse kommt. Ja, es wird auch einen fünften Boss geben. Ihr werdet gegen aufgemotzte Versionen der einzelnen Kämpfer antreten, die zudem striktere Wiederbelebungsregeln verwenden. Für diese Mühen gibt es zusätzliche Belohnungen, und wer alle fünf Kämpfe in der Zeit für Gold absolviert, bekommt einen neuen Titel, mit dem er bei seinen Freunden prahlen kann. Außerdem stellen wir eine Rangliste für alle fünf Bosse vor; liefert euch mit euren Freunden ein Rennen um das Prestige der besten Zeiten.


    Abschließend haben wir drei spannende Spielverbesserungen als Teil dieses Releases. Zum einen erscheinen Einsatztrupp-Nachrichten nun, wenn der Mauszeiger über die Kommandeurs-Symbole auf der Minikarte bewegt wird. So wird das Ziel eines Einsatztrupps einfacher ersichtlich, besonders wenn mehrere Kommandeure auf derselben Karte aktiv sind. Als Zweites stellen wir auf allgemeinen Wunsch eine raffinierte Verbesserung der Zugänglichkeit vor, mit dem Spieler Farbe und Form des Fadenkreuzes verändern können, das beim Verwenden der Action-Cam angezeigt wird. Abschließend erhöhen wir das Limit für Gildenmitgliedschaften für alle Spieler von fünf auf sechs. Endlich Platz für neue Freunde!


    Das Fadenkreuz der Action-Cam hat nun neue Anpassungsoptionen.

    „Welt gegen Welt“-Updates

    Es ist so weit! Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass das System der Welten-Umstrukturierung mit dem WvW-Reset am 14. Juni in den dauerhaften Beta-Status geht.

    Diese Funktion war lange angekündigt, und es wird zweifelsohne noch Details geben, an denen wir nach Veröffentlichung arbeiten müssen, aber wenn wir sie Spielern dauerhaft zur Verfügung stellen, können wir schneller an dem System arbeiten als bei den begrenzten Beta-Events, die wir bisher durchgeführt haben. Beispielsweise merzen wir noch immer die verbleibenden Fehler der Warteschlange aus.


    Um das Problem der Warteschlange kurzfristig weiter zu mindern, erweitern wir WvW in NA und EU um einen zusätzlichen Rang, der zu Stoßzeiten die Größe der Warteschlange mindern wird. (Übrigens wird das Ende der letzten Neuverbindungsperiode von 31. Mai auf den 14. Juni verschoben.)

    Ein paar wichtige Veränderungen werden uns bei der Vorbereitung auf die Einführung der Welten-Umstrukturierung helfen. Wir erhöhen das Limit für Gildenmitgliedschaften von fünf auf sechs, um WvW-Spielern mehr Flexibilität dabei zu geben, Gilden für die Welten-Umstrukturierung zu erstellen oder welchen beizutreten. Außerdem gibt es nun in der Gildenübersicht einen Timer unter dem Titel „Sperre für die nächste Teambildung“. So wird besser kommuniziert, wann die Änderungen an den Kampfgilden in Kraft treten.


    Abschließend könnt ihr einen neuen Titel zu Ehren der Welten tragen, auf denen wir die letzten zwölf Jahre unsere Schlachten schlugen, beispielsweise „Amboss-Stein-Veteran“. Diese sind als kostenlose einmalige Einkäufe bei Kommandeur Kriegsschnitter im WvW erhältlich. Uns ist klar, dass ihr die Welt, die ihr aktuell bewohnt, möglicherweise nicht als eure wahre Heimat anseht, also könnt ihr euch den Titel aussuchen, der euch am meisten bedeutet. Wählt weise!


    Das Gilden-UI mit dem neuen sechsten Gildenplatz.


    Mit dem Update vom 21. Mai kommen obendrein einige Komfort- und Spielbalance-Anpassungen, größtenteils als Reaktion auf das Feedback, das wir seit unseren letzten Änderungen am 16. April erhalten haben. Wir behalten die Auswirkungen der aktuellen Änderungen weiter im Auge und werden vermutlich in kommenden Updates weiter an den WvW-Systemen arbeiten.

    • Der Lebenspunktebalken für Herren eines Ziels wird nun in der Event-UI angezeigt, wodurch ihr Status deutlich einfacher zu überblicken ist. Pro-Tipp: Klickt auf den Lebenspunktebalken des Herren in der Event-UI, um ihn zu eurem aktiven Ziel zu machen. Das funktioniert auch bei PvE-Events!
    • Belagerungs-Unterbrecher können nun nicht mehr geblockt werden.
    • Wir erhöhen die Vorrats-Tragekapazität (Grundstufe und Rang 3) für Festungen um 50 und erhöhen die Menge des durch die Versorgungslieferung-Taktik gewährten Vorrats um 100, um die Verteidiger wieder etwas zu stärken.
    • Der Taktivator „Kühlender Dunst“ heilt nun verbündete Spieler während seiner Dauer alle paar Sekunden, anstatt gegnerischen Spielern Kühle zuzufügen.

    Außerdem planen wir eine Reihe von WvW-Änderungen für den Release vom 16. Juli, die sich auf Anpassungen der Punktevergabe konzentrieren. Wir melden uns in ein paar Monaten wieder, um diese Änderungen im Detail zu besprechen!


    Die Lebenspunkte von Champion-Turmherren werden jetzt im Event-UI angezeigt.

    „Spieler gegen Spieler“-Updates

    Am 25. Juni werden wir einige Verbesserungen an Spielkomfort und Belohnungen als Vorbereitung auf die nächste Saison mit Rangwertung vornehmen, die am 2. Juli startet. Um neue Build-Optionen zu ermöglichen, führen wir zwei neue Attributs-Amulette ein: Ketzer (+1.000 Kraft, +1.000 Präzision, +500 Heilkraft, +500 Wildheit) und Tyrann (+1.000 Kraft, +1.000 Zustandsschaden, +500 Präzision, +500 Zähigkeit). Überdies gibt es nun Runen des Ogers und der Pein.


    Hinsichtlich der Belohnungen ist es unser Ziel, aufgestiegene Rüstungen und Waffen im PvP erschwinglicher zu machen, indem wir die Anzahl der Großmeister-Zeichen erhöhen, die jede Saison erhalten werden können, sowie die Anzahl der aufgestiegenen Scherben des Ruhms, die für den Kauf aufgestiegener Rüstungen und Waffen benötigt werden, verringern. Außerdem führen wir Belohnungspfad-Tränke wieder ein, und es gibt neue Möglichkeiten, Karma aus PvP-Belohnungen zu erhalten. Abschließend werden wir wie für die prestigeträchtigen farbigen Titel, die wir für WvW und Endgame-PvP hinzugefügt haben, den Titel „Champion-Raufbold“, den es für 10.000 gewonnene bewertete Arenakämpfe gibt, farbig gestalten.


    Im Update vom 16. Juli werden wir die Häufigkeit unserer täglichen automatisierten Turniere anpassen, um die Teams in weniger Events zu konsolidieren und so den Wettbewerb zu erhöhen. Zudem fügen wir für jede Region jeden Sonntag ein neues wöchentliches Turnier hinzu, in dem es bessere Belohnungen gibt. An dieser Stelle sollte auch erwähnt werden, dass wir das Event „Turnier der Legenden“ wieder zurückbringen, und zwar zweimal im Jahr. Den Termin für das nächste Event werden wir zeitnah bestätigen.


    Weiterhin gehen wir auf hartnäckiges Feedback zur Karte „Dschinn-Reich“ ein, und im Update vom 16. Juli werden wir Verbesserungen am sekundären Kartenziel und den zugehörigen besonderen Aktionsfertigkeiten vornehmen.

    Fertigkeiten- und Spielbalance-Update

    Unser nächstes Paket mit Fertigkeiten und Spielbalance-Updates kommt am 25. Juni. Wir konzentrieren uns in erster Linie darauf, die Nutzbarkeit von Fertigkeiten, Hilfsfertigkeiten und Eigenschaften zu verbessern, die nicht so leistungsstark sind, und bringen, wo nötig, Builds ein, die nicht der Standard sind. Wie gewohnt wird das Fertigkeiten- und Spielbalance-Team nächsten Freitag, den 24. Mai um 21 Uhr (12 Uhr PDT), live gehen und eine Vorschau des Updates präsentieren. Die Vorschau der Release-Notes wird dann kurz darauf in unserem Forum veröffentlicht. Wir sehen uns dort!


    Eine Landschaft in Nayos mit einem rot-schwarzen Gebäude auf einem dunklen Berg.

    Festivals und Bonus-Events

    Hier ist der vollständige Zeitplan der Festivals und Bonus-Events, die in den nächsten Monaten in Guild Wars 2 stattfinden.

    • 4. Juni bis 25. Juni: Drachen-Gepolter
    • 2. Juli: Beginn von PvP-Eroberungs-Saison 42
    • 2. Juli bis 9. Juli: „Versunkener Schatz“-Woche
    • 9. Juli bis 16. Juli: Bonus-Event „Verlies-Ansturm“
    • 16. Juli bis 23. Juli: Bonus-Event „PvP-Ansturm“
    • 23. Juli bis 30. Juli: Bonus-Event „Lebendige Welt: Staffel 3“
    • 30. Juli bis 20. August: Fest der Vier Winde

    Vergesst nicht, euch unseren praktischen Event-Kalender als Lesezeichen zu markieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!

    Hast du nicht etwas vergessen?

    Oh, stimmt. Was kommt nach „Der Mitternachtskönig“? Nun, das werdet ihr schon bald herausfinden. In den nächsten Wochen veröffentlichen wir in unserem Blog eine Entwicklungs-Retrospektive zu Guild Wars 2: Secrets of the Obscure, in der es darum geht, was wir aus dem Prozess gelernt haben und wie wir diese Lektionen in unserer nächsten Erweiterung umsetzen. Kurz darauf bekommt ihr eine erste Vorschau auf das, was die nächste Erweiterung zu bieten hat. In Kombination mit all dem, worüber wir oben gesprochen haben, wird das ein wirklich aufregender Sommer!


    Zum Abschluss möchten wir noch von ganzem Herzen vier bemerkenswerten Menschen gratulieren, die vor Kurzem ihr 20-jähriges Jubiläum bei ArenaNet feierten: Tami Foote (Environment Art Lead), Aaron Coberly (Art Director), Andrew „Frosty“ Gray (Lead Designer) und Matthew Medina (Narrative Designer). Danke für eure unendliche Hingabe, Kreativität und Leidenschaft. Wir freuen uns darauf, noch viele Jahre gemeinsam mit euch unglaubliche Erlebnisse schaffen zu dürfen!


    Und wie immer danken wir unserer Community für ihre beständige Unterstützung. Wir sehen uns im Spiel!


    Josh „‚Grouch‘ ist nur ein Spitzname“ Davis, Game Director


    Eine Roadmap mit Events im Spiel, die von 21. Mai bis 30. Juli stattfinden.


    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ium=news&utm_campaign=rss

News-Archive