Gruppenzusammensetzung für den ersten Boss der Raids

  • Immer wieder kommt die Frage auf, welche Gruppenzusammensetzung für die Raids am effektivsten ist, und auch der Reddit-Nutzer Netjive8 hat probiert auf diese Frage eine Antwort zu finden. Er hat dazu die Aufteilungen von 7 Gilden, die ihren erfolgreichen Sieg über den Vale Guardian auf Reddit gepostet haben, gegenübergestellt und dann probiert aus der entsprechenden Tabelle ein Ergebnis zu bekommen.

    Jede Gruppe hatte dabei mindestens einen Krieger und einen Widergänger dabei und sehr beliebt waren zudem Ingenieure, Druiden, Wächter und Elementarmagier. Von Dieben und Nekromanten kann man scheinbar beim ersten Boss abgesehen. Die perfekte Gruppe scheint statistisch aus zwei Kriegern, zwei Ingenieuren, zwei Widergängern, einem Elementarmagier, einem Mesmer, einem Waldläufer und einem Wächter zu bestehen.

    Class [LUCK] [KING] [PAWS] [Un-named] [iQ] [NA] [TEA] Total AVG Rounded
    Warrior/Berserker 2 1 2 2 1 2 1 11 1.57 2
    Elementalist/Tempest 2 1 1 0 1 1 1 7 1 1
    Engineer/Scrapper 1 4 0 0 3 3 2 13 1.86 2
    Necromancer/Reaper 0 0 1 0 1 0 0 2 0.29 0
    Thief/Daredevil 0 0 0 0 0 1 0 1 0.14 0
    Revenant/Herald 2 2 1 4 1 1 3 14 2 2
    Mesmer/Chronomancer 1 1 0 1 1 1 1 6 0.86 1
    Ranger/Druid 2 1 3 1 1 1 0 9 1.29 1
    Guardian/Dragonhunter 0 0 2 2 1 0 2 7 1 1
    Totals 10 10 10 10 10 10 10 70 10 10

    Quelle: http://guildnews.de/gruppenzusammeboss-der-raids/

    Diese News werden uns zur Verfügung gestellt von:

    85

  • Meine Gilde und ich haben es heute auch geschafft den ersten Boss zu töten. Zwecks der Vollständigkeit hier unsere Gruppenzusammenstellung:


    1. Warrior- Condition Damage & Tank (Ich :thumbsup: )
    2. Warrior- Phalanx
    3. Revenant - DPS
    4. Revenant - DPS
    5. Revenant - DPS
    6. Engi - Condition Damage
    7. Engi - Condition Damage
    8. Engi - Condition Damage
    9. Druid - Eiferer Stats & Bersi Trinkets
    10. Chronomancer


    Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden :)

  • Gratulation SeniorMagic ! Mich würde das Build vom Chronomancer brennend interessieren :D


    Unsere Gilde hat ihn gestern auch bis zu ~20% runtergeklatscht, dann ging er leider enrage. Muss wohl noch am Schaden etwas gefeilt werden. :)

    Mitglied der aktivsten österreichischen Gilde in Guild Wars 2
    Oachkatzlschwoaf [AUT]


    Einmal editiert, zuletzt von Nemo ()

  • Danke für die Glückwünsche :thumbsup:


    Hier das Build für den Krieger: http://gw2skills.net/editor/?v…XHPAAC1E4xJBoNlgkCAmhVA-e


    Bitte nagelt mich nicht auf jeden einzelnen Trait fest, so oft habe ich Condition Krieger auch nicht gespielt. Vor allem in der "Waffen" Traitlinie gibt es bestimmt die ein oder andere Alternative, aber ich bin damit ganz gut gefahren. Auch bei den Waffensigillien gibt es sicherlich Optimierungsbedarf: Ich habe mich für Doppel Sigill of Energy entschieden, weil ich nicht wollte, dass ich irgendwann mal wegen eines Dodges die Gruppe wipen muss. Vor allem in Phase 1 braucht man die dodges relativ häufig.


    Zur "Rotation" bzw. Vorgehensweise:
    Der F1 Skill im Berserkermode trägt Brennen auf. Das solltet ihr natürlich oft auf CD halten, da Brennen mit ca. 7k ticken wird + Bleeding + Torment. Dafür, dass man der Tank ist macht man noch guten DPS!
    In der ersten Phase solltet ihr den Boss komplett Face-Tanken. Also haltet euch an einem Punkt auf, damit der Rest des Teams im Rücken des Bosses DPS fahren kann. So kommt dann die ersten Zwischenphase bei ca. 6:50 :thumbsup: . Tipp: Die Säule am Start neben dem Speedmushroom ist nice zum stacken, euer Team hat perma den Shroom up + der Tank kann gegen die Säule dodgen,
    Vor allem in Phase 3 solltet ihr darauf achten, dass ihr beim kiten des Bosses in die elektrisierten Felder entweder euren Healskill oder Schmerz ertragen ready habt, damit ihr dort den Damage negiert. Dann könnt ihr nämlich ~3 Sekunden früher das Feld switchen und euer Team wird es euch danken, glaubt mir :thumbup: .



    Zum Mesmer: Das Build wird nachgereicht, leider bin ich ein Mesmer Vollnoob, aber Waffen waren Schwert/Schwert & Schwert Pistole und eben Chronomancer. Glaube viel Spielraum gibts dann da mit den Traits nicht, aber ich erkundige mich!


    *edit: Achja: Headbutt hatte ich dabei für schnelles Breakbar nehmen des Bosses. Das ist wirklich essentiell in Phase. Grundsätzlich gilt auch: Movement steht erstmal über allem. Konzentriert euch darauf anstatt perfekte Rotations zu fahren!

  • Cool, danke dir!


    Frage: Darf ich das Build "außerhalb" der Community weiter geben? Wurde nach nem Kriegertankbuild gefragt.

    Ist für mich kein Problem, habe ja kein Patent drauf ;) . Wie gesagt, wenn es jemand noch optimiert, dann immer her damit. Das ist denke ich aber die sicherste Variante!

  • Ich habe den Boss grad tatsächlich mit Randoms geschafft. Bzw glaube ich, dass 4 von ihnen zusammen gehört haben, aber dennoch:


    1 Tank Guard ( WupWup ForgemanRune )
    3 Cond. Engi ( Viper BerserkerRune )
    1 Chronomancer ( Assassine ScholarRune )
    1 PS Krieger ( Zerk/Assassin StrengthRune )
    2 Revenants ( Zerk ScholarRune )
    1 Tempest ( Wupwup/Zerk StrengthRune )
    1 Druid ( Magi/Cleric MonkRune )


    Und ja, ich hab sie sicherheitshalber nach Gear und Runen gefragt.


    Hinweise:


    Wir hatten 3 Brunnen auf dem Chrono. Beide offensiven und den Evade-Brunnen
    In der dritten Phase haben wir Leute die gefailed haben radikal nicht mehr gerezzt. Hält die Konzentration hoch und hat uns im erfolgreichen Run gerettet.
    Ich habe in der ersten Phase ununterbrochen durch den Speed-Mushroom gekitet. Bringt DPS.
    Wasserfelder ansagen. Dringend. Immer.
    Der Tank sollte den Boss in Phase 3 bereits vorträglich in das neue "zukünftig" freie Feld ziehen bevor es tatsächlich frei ist. Damit umgeht man ein grünes Feld in einem wieder leuchtenden Drittel.

    Luthi fucking Ewandiel

    Einmal editiert, zuletzt von Luthi ()

  • Wir haben den Vale Guardian inzwischen 3x gelegt und konnten ein für uns gutes Setup für den 1. Boss zusammen stellen:


    1. Engi Scrapper (Rabid + Viper gemischt) TANK
    2. Engi Scrapper (Viper)
    3. Engi Scrapper (Viper)
    4. Chronomancer (Assassin)
    5. Druid (Cleric + Zerk -> darf nicht mehr Toughness wie der Tank haben // Beste aber sehr teure Alternative: Zealot)
    6. Berserker (Berserker)
    7. Tempest (Assassin)
    8. Guard (Berserker)
    9. Revenant (Berserker)
    10. Revenant (Berserker)


    Alternativ hatten wir statt einem Druid einen Tempest als "Support" dabei, der full Assassin + paar Cleric Trinkets war - wobei Druid natürlich etwas angenehmer ist.
    Guard oder Berserker ersetzen wir ggf. auch mit Revenant, je nachdem wie flexibel die Leute mit den Klassen sind.


    Am wichtigsten sind mMn : 1., 2., 3., 4., 5. oder 7., 9. und 10.


    Roter Boss: (3) 3 Condi-Klassen sollten hier vorhanden sein, am besten 3 Engis
    Blauer Boss: (3) Chronomancer (für boonsteal) + Revenant (DMG + Breakbar) + X (hatten hier mal Tempest, mal DH, mal Reaper - am besten eine DMG-Klasse)
    Grüner Boss: (4) Revenant (DMG + Breakbar) + X + X + X => DMG-Klassen


    Ansonsten achten wir natürlich noch auf die Squadaufteilung, damit die Might etc. anständig verteilt wird. Druid oder Guard/DH werden bei uns dem Tank zugeteilt, Reaper und Berserker jeweils einzeln und die Revenants jeweils auf die Gruppen.


    Wir haben für uns entschieden, dass es wesentlich einfacher ist, ein festes Team für die "grünen Felder" zu haben, idR 4 Leute (wer sich unsicher ist, sollte 5 Leute mitnehmen à la safety first).
    Das waren:
    1. Druid/Tempest (Tempest nur wenn als Druidersatz)
    2. Chronomancer
    3. Engi
    4. Engi oder Reaper oder Guard/DH
    Unser Chrono spielt beim ersten Boss ausnahmsweise mit GS + S/F.
    GS: Skill 5 für die Seeker (ist teilweise atm buggy) + rangeattack
    Focus: Skill 4 zum wegpullen der Seeker
    Falls Skill 5 mal wieder buggt, oder die Seeker von versch. Richtungen kommen, können die Engis/Guard aushelfen, ansonsten kann der Chrono permanent die Seeker von den grünen Feldern wegpullen.


    Wer noch Fragen haben sollte oder etwas zu ungenau war - fragen :P


    2jn94tub.png

    Einmal editiert, zuletzt von Cassy Sue ()

  • So heute um 1 Uhr morgens ist er auch bei uns gefallen.
    Im nachhinein betrachtet mit einer exotischen Zusammenstellung xD


    1x Wächter / Nomaden
    3x Herold / Berserker
    1x Ingineur / Finster
    1x Necro / Finster
    1x Phalanx / Berserker
    1x Berserker / Berserker
    1x Tempest / Kleriker
    1x Chrono / Assassine



    Vermutlich nun die Frage: Wozu ein Phalanx wenn eh drei Herolde in der GRP sind?
    Der Phalanx ist gemeinsam mit den Condis mitgegangen zwecks Machtstack. Im Nachhinein gesehen wäre eine dritte Condiklasse vmtl besser gewesen. Aber dass ist ja das schöne an den Raids, alle möglichen Gruppenkonstelationen durchprobieren :)

  • So heute um 1 Uhr morgens ist er auch bei uns gefallen.
    Im nachhinein betrachtet mit einer exotischen Zusammenstellung xD


    Das zeigt doch, dass man den Raid auch mit 'ungewöhnlichen' Zusammenstellungen erfolgreich beenden kann.
    Wichtig ist eigentlich nur, dass die Leute ihre Klasse beherrschen, wissen wie sie sich zu bewegen haben, und rote Kreise und den Boden nicht für ihre besten Freunde halten. :thumbsup:

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.