Beiträge von Urias

    16


    Liebe Community,


    ab heute könnt Ihr Euren zugelosten Partner auf der Wichtelseite entdecken. Schaut doch gleich mal nach, wen Ihr beglücken dürft!


    1982


    Auf der Wichtelseite findet Ihr von nun an den Accountnamen der Person, an die Ihr Euer Geschenk verschicken sollt. Das Geschenk, das Ihr selbst erhaltet, kommt allerdings nicht von dieser Person. Daher müsst Ihr euch auch nicht gezwungen fühlen, euch an dem eintreffenden Geschenkwert zu orientieren.


    Die Geschenke sollen bitte bis spätestens Sonntag, den 26.12.2021 ihre Zielperson erreichen. Bitte denkt an den Versand und hinterlasst keine traurigen unbeschenkten Mitspieler. Bitte bleibt fair und unterschreitet den Betrag von fünf Gold nicht. Gerne gesehen sind auch immer einige persönliche Worte in Eurem Brief.


    Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Loot in Euren Geschenken.


    Liebe, weihnachtliche Grüße

    Eure GW2Community

    16


    Liebe Community,


    auch dieses Jahr erleben wir wieder eine Weihnachtszeit mit reduzierten Kontakten. Daher wollen wir natürlich zumindest online unsere Weihnachtstraditionen fortleben lassen und erneut gemeinsam Wichteln.


    1982


    Um wieder glückliche Gesichter in der Community erstrahlen zu lassen, wollen wir uns auch dieses Jahr aufteilen und jeder eine ausgewählte Person beschenken. Je mehr fleißige Weihnachtswichtel an der Aktion teilnehmen, desto mehr Spieler halten anschließend auch selber ein Geschenk in Händen. Dafür wird unser Weihnachtsgolem Euch wieder eine Person aus dem Kreis der Teilnehmenden heraussuchen. Es liegt dann in Eurer Hand, dieser Person das Weihnachtsfest zu versüßen.


    Wenn Ihr mitmachen möchtet, tragt euch ab sofort bis zum 11.12.2021 um 23.59 Uhr auf der Wichtelseite mit Eurem Accountnamen ein, um beim diesjährigen Event dabei zu sein. Ab dem 12. Dezember wird Euch dann über die Wichtelseite Euer Wichtelpartner angezeigt, den Ihr beschenken dürft. Schickt diesem bitte Euer Geschenk per Ingame-Brief zu. Vorzugsweise gerne in der Weihnachtswoche, spätestens jedoch bis zum 26.12.2021. In dieser Zeit erhaltet Ihr entsprechend ein Geschenk von einer anderen Person, die Euch wiederum gezogen hat.


    Gerne dürft Ihr auch einige persönliche Grüße hinzufügen, diese verleihen Eurem Geschenk noch mal eine ganz individuelle Note. Der Wert Eures ausgewählten Geschenks sollte mindestens fünf Gold betragen. Bitte bleibt fair und unterschreitet diesen Betrag nicht, nach oben hin gibt es aber keine Vorgaben.


    Um keine traurigen Gesichter zu hinterlassen, stellt bitte vor Eurer Eintragung sicher, dass Ihr euch an die Termine halten könnt und auch die fünf Gold investieren möchtet!


    Viel Spaß und guten Loot wünscht

    Eure GW2Community

    Auch von mir vielen Dank an die beiden Organisatoren, die vielen Kommis und auch alle anderen, die einfach nur mitgelaufen sind. Ich kann mich Gini nur anschließen: Schön dass ihr alle die 48 Stunden dieses Jahr erneut möglich gemacht habt!


    Fast wäre es dieses mal an der Anzahl unserer freiwilligen Kommis gescheitert. Daher noch mal einen ganz besonderen Dank an die Kommandeure, die sich für dieses Projekt wieder zur Verfügung gestellt haben. Und danke an Jens und Abrygg für die Planung und Koordination.


    Falls ihr nach dem Wochenende noch nicht übersättigt seid, sieht man sich ja in den nächsten Tagen und Wochen vielleicht noch ab und zu mal im Labyrinth wieder [<3]

    16


    Liebe Community,


    vor über sieben Jahren gab es einen großen bösen Drachen in Guild Wars 2. Klar, in Tyria lebt nicht nur ein Drache – auch damals war das nicht so. Aber dennoch wurde dieser eine Drache nach dem Patch vom 17. September 2013 zwar nicht größer und auch nicht böser, aber zumindest stärker. Stark genug, um ihn nicht mal eben so zu verprügeln. Stark genug, um ein organisiertes Teamplay von den Spielern zu fordern. Jetzt denkt Ihr bestimmt an Faulschreck den Seuchenbringer. Falsch! Gemeint ist natürlich Tequatl der Sonnenlose!


    Auch wenn man sich das heute auf der nächstbesten Random-Karte nicht mehr vorstellen kann, so war dieses Event doch einst der Grundstein unserer Community. Als dann noch der Dreifache Ärger hinzu kam, sollte die GW2Community bald ihre Gründung finden.

    Daraus wuchs bis heute ein großes Konstrukt aus Ingame-Events und Web-Events, begleitet durch Webseite, TeamSpeak und Discord, ergänzt durch Auftritte in den Sozialen Medien und Öffentlichkeitsarbeit. Selbst ein gemeinnütziger Verein hat sich mittlerweile gebildet, um die Community rechtlich zu stabilisieren.


    In all dieser Zeit entwickelte sich das Spiel weiter und auch unsere GW2Community versuchte sich stets anzupassen, um ein gutes Angebot für alle Beteiligten zu schaffen. Zu Beginn hatte es sich angeboten, für verschiedene Ingame-Events einzelne Teams aufzumachen. Der Andrang war groß, die Eventauswahl klein. Und so ließen sich unter den Teilnehmern zu jedem Event Fachkommandeure finden, die das Event innerhalb dieses Teams professionell anleiten konnten.


    1447


    Heute sieht die Welt ein wenig anders aus – und auch das Spiel. Es gibt eine Vielzahl an Events, aber nicht mehr den Bedarf, jedes einzelne intensiv abzufarmen. Dies bringt die Strukturen unserer Ingame-Teams an ihre Grenzen, daher wollen wir diese nun anpassen.


    Zukünftig soll es ein gemeinsames Farmtrain-Team geben, dass flexibel in allen Gebieten Tyrias gefragte bzw. lohnenswerte Farmtrains anbietet. Und das ohne auf bisherige Teamgrenzen wie Lebendige Welt-Gebiete, Maguuma-Einöde oder Zentraltyria achten zu müssen, wie es bisher der Fall war. Im gleichen Zuge wollen wir auch unsere ältesten Teams, die Drachen und den Wurm, zusammen in einem Weltenbosse-Team vereinigen.


    Und wie könnt Ihr uns dabei unterstützen? Auf ganz unterschiedliche Art und Weise:

    • Wir brauchen Euer Feedback, um die Events zu verbessern, zu wissen, was im Moment besonders beliebt ist oder gebraucht wird.
    • Seid dabei! Eure Anwesenheit bei den Events ist auch sehr entscheidend, denn ohne Zerg kommt ein einsamer Kommi nicht weit.
    • Unterstützt die Events als Kommandeur. „Die Community bietet was an.“ Das funktioniert aber nur, wenn sich auch Teammitglieder finden, die das Zepter in die Hand nehmen und die Organisation durchführen.


    Wenn Ihr Lust habt, mal ein Event selber anzubieten, dann macht das gerne. Es gibt immer Mitspieler, die es Euch Danken werden. Und ohne Kommandeure gibt es natürlich keine Events. Gerade für unsere neuen Teams im Bereich der Farmtrains und Weltenbosse suchen wir aktuell motivierte Personen, die eines der Teams von Grund auf als Kommandeur oder Teamleiter mitgestalten wollen. Die Teamgründung ist ein idealer Zeitpunkt, um von Anfang an Eure Ideen und Vorstellungen mit einzubringen. Wenn Ihr euch das vorstellen könnt, dann wendet euch gerne an Matze21980, Medusa oder Urias.


    Ansonsten freuen wir uns, Euch bei den kommenden Events der neuen Teams begrüßen zu dürfen. Bis es soweit ist, dürft Ihr natürlich auch bei den aktuellen Events schon teilnehmen. : )


    Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns über Euer Feedback.

    Eure GW2Community

    Hallo zusammen,


    die Gildenmissionen sind durch und ich denke wir kamen zeitlich sehr gut klar, trotz großen Kopfgeldern und dem Pech, einen Krebs aus der Hand zu verlieren.


    Mit zwei Herausforderungen, einem Rennen und drei Kopfgeldern kamen wir tatsächlich sehr gut hin. Wir beobachten die Situation natürlich noch mal die nächste Male mit anderen Kombinationen, können aus unserer Erfahrung heraus aber auch nicht bestätigen, dass der Faktor Zeit ein Problem für die Missionen darstellt.


    Sollten andere Zeiten dagegen für euch aus anderen Gründen eher passen, hinterlasst uns auch dazu gerne Feedback. Das gilt nicht nur für die Gildenmissionen, sondern generell für alle Events. Wir freuen uns auch immer über zusätzliche Anregungen, Eventwünschen oder anderes Feedback jeder Art q:)


    Schönen Gruß

    Urias

    Ich glaube die Probleme sind eher Missionen wie die großen Kopfgelder, Krebse verteidigen oder das Langmar-Anwesen, die eine Mindestspielerzahl erfordern und mit mehr Zeit eher zu mehr Frustration führen als zu einem erfolgreichen Abschluss.


    An manchen Terminen hat man vielleicht mal Pech mit der Kombination aus Missionen und Spieleranzahl. Ich denke ein paar wenige Spieler mehr können da schon den Ausschlag geben, die Gildenmissionen sind schließlich auch kein Hexenwerk.


    Aber ich bin ja Dienstags auch nur selten da. Ich gebe mir Mühe heute auch mal pünktlich rein zu schauen :)

    Nicht wirklich. Zumindest sehen wir keinen Vorteil darin, mehr Zeit zu haben, die nicht benötigt wird. Oder worauf beziehst du dich?


    Ich bin Dienstags selten dabei und habe selber nicht den Überblick. Aber so wie ich es verstanden habe, wären zeitlich früher eher weniger Spieler dabei als mehr.


    Ich schlage vor, wir treffen uns alle heute um 19 Uhr im TeamSpeak, erledigen kurz die Gildenmissionen und sprechen anschließend darüber, was noch optimiert werden kann.


    Wer ist dabei? q:P

    Hallo Ashantara,


    wir haben uns diesbezüglich im Team abgesprochen.

    Grundsätzlich ist es natürlich möglich, die Zeiten zu ändern, allerdings sehen wir hierzu aktuell keine Notwendigkeit.


    Das bei den Gildenmissionen der DC1 manchmal nicht alle Missionen abgeschlossen werden, liegt aus unserer Sicht weniger an der kurzen Zeit bis hin zu dem Nachfolgeevent, sondern eher an der Anzahl der Teilnehmer bei dem Event. Die angesetzten 1,5 Stunden bis zu dem Schlachtzügen reichen für die Missionen eigentlich gut aus.


    Wenn es Hinweise darauf gibt, dass zu einer früheren Zeit mehr Spieler an den Missionen teilnehmen würden, sähe die Sache natürlich anders aus. Dies ist uns bisher jedoch nicht zu Ohren gekommen, wir würden aber auch gerne die Meinungen anderer (potentieller) Teilnehmer hören :)


    Generell freuen wir uns natürlich auch über weiteres Feedback jeglicher Art zu unseren Veranstaltungen.

    In diesem Fall schlagen wir vor, Ashantara, du besuchst die Gildenmissionen der DC1 einfach mal und schaust dir an, wie sie mittlerweile ablaufen. Gerne können deine Bedenken dann auch noch mal mit den Teammitgliedern vor Ort besprochen oder hier im Forum weiter ausgeführt werden. Ich denke, wir finden hierbei gemeinsam eine passende Lösung.


    Schönen Gruß

    Urias

    16


    Liebe Community,


    fast sieben Jahre bietet die GW2Community nun schon verschiedene Möglichkeiten an, gemeinsam Spaß an Guild Wars 2 zu haben. Zum Austausch und zur Kommunikation mit anderen Spielern stehen Euch tagtäglich verschiedene Plattformen zur Verfügung. Egal ob im Forum, im Discord, im TeamSpeak oder über die Social-Media-Kanäle – es findet stetig ein reger Austausch zwischen den verschiedensten Mitgliedern unserer Community statt.


    2628


    Auch die Ingame-Events sind ein guter Ort, gemeinsam Herausforderungen anzugehen. Seit sieben Jahren werden zusammen Events bestritten, es wurden gemeinsam Strategien und Taktiken entwickelt, wir haben uns von verschiedenen Kommandeuren anleiten lassen oder uns einfach nur beim Farmen unterhalten.


    Meist bedarf es eines Kommandeurs, der die Event-Organisation übernimmt, um Euch als Teilnehmer bei einem Event zu versammeln. Aber auch ohne den Kommi stehen Euch unsere Channel im TeamSpeak natürlich jederzeit zur Verfügung, um gemeinsam Events zu bestreiten. Viele Spieler nehmen gerne solche Angebote wahr, es braucht aber oftmals denjenigen, der den ersten Schritt macht. Hierbei unterstützt die Community immer gerne, sei es mit Channels im TeamSpeak, Kalenderterminen, Ankündigungen, Grafiken oder anderer Art.


    In der diesjährigen Geburtstagswoche haben wir uns entschieden, eine Auswahl von Veranstaltungen anzubieten, die unsere regelmäßigen Events widerspiegeln. Von Erfolgen über Farmtrains bis zum selbsterstellten Content in Form einer Schnitzeljagd ist einiges dabei. Zu den folgenden Events möchten wir Euch gerne in der anstehenden Geburtstagswoche einladen:


    Datum Zeit Event
    Samstag, 1. Mai
    15:30 Uhr
    Siebenfacher, geflügelter Schrecken
    Sonntag, 2. Mai
    10:00 Uhr
    Fasskeilerei
    Sonntag, 2. Mai
    18:00 Uhr
    Dreifacher Ärger
    Montag, 3. Mai 18:10 Uhr
    7-Edelstein-Train
    Dienstag, 4. Mai 18:50 Uhr
    Drachensturm
    Dienstag, 4. Mai 19:25 Uhr
    Silberwüste
    Mittwoch, 5. Mai
    18:00 Uhr
    Draconis Mons
    Mittwoch, 5. Mai 20:00 Uhr
    Drachensturz
    Donnerstag, 6. Mai
    17:30 Uhr
    Schnitzeljagd im Caledon-Wald
    Donnerstag, 6. Mai
    20:00 Uhr
    Story und Erfolge
    Freitag, 7. Mai
    17:20 Uhr
    Runenverschlossene Türen und Jagd nach den verlorenen Schätzen


    Vom 1. bis zum 7. Mai werden wir Euch täglich die Chance geben, mit Eurem Wissen zu glänzen und an unseren Events teilzunehmen. Passend dazu wird es täglich zwei Fragen auf unserer Webseite geben. Für die eine benötigt Ihr Guild Wars 2-Erfahrung, die andere richtet sich an Teilnehmer des Ingame-Events des jeweiligen Tages.


    Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg und freuen uns, gemeinsam mit Euch den Geburtstag zu feiern!

    Eure GW2Community

    Mona ist als HoT-Kommi Teammitglied, die hat einen anderen Rang. Auf Grund von Trollen werden die Berechtigungen bei den Nicht-Teammitgliedern tatsächlich gerne mal ausgeschaltet. Eigentlich nur während den Gildenmissionsterminen selber, aber manchmal kann dass anschließende Einschalten dann auch mal vergessen werden. Gegen dich, Ashantara, ging das allerdings nie.


    Beschwerden dann bitte an euren komischen Gildenmissionen-Kommi, wenn der mal wieder auftaucht :saint:


    Viel Spaß euch dann heute Abend. Bringt mir ein bisschen Loot mit.


    ___

    Nachtrag:

    Den Kalendertermin habe ich gerade freigeschaltet. Dieser sollte sich zeitnah auf die anderen Kalender synchronisieren.

    Hallo Ashantara,


    unsere Kommandeure sind tatsächlich, wie bei den meisten anderen Teams auch, aktuell im Winterurlaub. Und ich glaube, den haben sie sich auch verdient. Wurde mir zumindest so zugetragen :)


    Natürlich können die Gildenmissionen auch ohne Kommandeur aus dem Team statt finden, es gibt ja genug fähige Spieler. Umso mehr Spieler mithelfen, desto besser funktioniert schließlich unsere Community. (Diese fähigen Spieler dürfen natürlich auch gerne feste Kommis werden. :musik:)


    Wenn du die Missionen übernehmen magst, dann trage den Termin gerne in unseren Kalender ein, damit die Info auch möglichst viele Spieler erreicht.

    Aus unserer Erfahrung her sind die Spielerzahlen kurz nach Weihnachten zwar nicht hoch, aber in diesem Corona-Jahr ist eh nicht wie gewohnt. Ich bin sicher, der eine oder andere kommt gerne mit zu dem Event.


    Mein Glaskugel sagt übrigens, dass das Gildenmissionsteam nicht nur am 27.12.2020, sondern auch am 03.01.2021 im Urlaub sein wird. Alternativ auch in den Ankündigungen nachzulesen.


    Schönen Gruß

    Eine außenstehende PK, die gar nichts mit den Gildenmissionen zu tun hat.

    16


    Liebe Community,


    ab heute könnt Ihr Euren zugelosten Partner auf der Wichtelseite entdecken. Schaut doch gleich mal nach, wen Ihr beglücken dürft!


    1982


    Auf der Wichtelseite findet Ihr von nun an den Accountnamen der Person, an die Ihr Euer Geschenk verschicken sollt. Das Geschenk, das Ihr selbst erhaltet, kommt allerdings nicht von dieser Person. Daher müsst Ihr euch auch nicht gezwungen fühlen, euch an dem eintreffenden Geschenkwert zu orientieren.


    Die Geschenke sollen bitte bis spätestens Samstag, den 26.12.2020 ihre Zielperson erreichen. Bitte denkt an den Versand und hinterlasst keine traurigen, unbeschenkten Mitspieler. Bitte bleibt fair und unterschreitet den Betrag von 5 Gold nicht. Gerne gesehen sind auch immer einige persönliche Worte in Eurem Brief.


    Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Loot in Euren Geschenken.


    Liebe, weihnachtliche Grüße

    Eure GW2Community

    16


    Liebe Community,


    ein außergewöhnliches Jahr geht dem Ende entgegen. Mit reduzierten Kontakten fällt der ein oder andere Weihnachtsbrauch im realen Leben leider aus. Vieles verlagert sich dieses Jahr notgedrungen in die Online-Welten. Um ein bisschen Normalität zu behalten, wollen wir mit Euch auch in diesem Jahr wieder gemeinsam Wichteln und hoffentlich auch für ein bisschen Ausgleich und Freude sorgen. Dabei möchten wir uns herzlich für den großartigen Zusammenhalt der Community – auch in diesen besonderen Zeiten – bedanken.


    1982


    Auch dieses Jahr gibt es weiterhin viele altbekannte, aber auch zahlreiche neue Gesichter in der Community. Da nicht jeder gleich allen eine Freude machen kann, wird auch dieses Jahr unser Weihnachtsgolem Euch eine Person aus dem Kreis der Teilnehmenden heraussuchen, auf die sich der Einzelne fokussieren kann. Vielleicht trifft es einen persönlich bekannten Mitmenschen, vielleicht auch einen (noch) unbekannten Spieler, dem Ihr ein Lächeln ins Gesicht zaubern könnt.


    Wenn Ihr mitmachen möchtet, tragt euch ab sofort bis zum 12.12.2020 um 23.59 Uhr auf der Wichtelseite mit Eurem Accountnamen ein, um beim diesjährigen Event dabei zu sein. Ab dem 13. Dezember wird Euch dann über die Wichtelseite Euer Wichtelpartner angezeigt, den Ihr beschenken dürft. Schickt diesem bitte Euer Geschenk per Ingame-Brief zu. Vorzugsweise gerne in der Weihnachtswoche, spätestens jedoch bis zum 26.12.2020. In dieser Zeit erhaltet Ihr entsprechend ein Geschenk von einer anderen Person, die Euch wiederum gezogen hat.


    Gerne dürft Ihr auch einige persönliche Grüße hinzufügen, diese verleihen Eurem Geschenk noch mal eine ganz individuelle Note. Der Wert Eures ausgewählten Geschenks sollte mindestens 5 Gold betragen. Bitte bleibt fair und unterschreitet diesen Betrag nicht, nach oben hin gibt es aber keine Vorgaben.


    Um keine traurigen Gesichter zu hinterlassen, stellt bitte vor Eurer Eintragung sicher, dass Ihr euch an die Termine halten könnt und auch die 5 Gold investieren möchtet!


    Viel Spaß und guten Loot wünscht

    Eure GW2Community

    Neuigkeiten der GW2Community


    Liebe Community,


    trotz Pandemie vor der Haustür bleibt die Zeit nicht stehen. Die Winterzeit hat Einzug gehalten und unsere Events passen sich wieder einmal den aktuellen Gegebenheiten an.


    Wie gewohnt können die neuen Events und Zeiten im Kalender, auf dem TeamSpeak, im Discord oder auf Twitter eingesehen werden. Folgt gerne unserem zusätzlichen Twitter-Kanal oder tretet dem Discord bei, um euch regelmäßig und rechtzeitig vor den Events benachrichtigen zu lassen.


    Wir starten mit den folgenden Events in die Winterzeit:

    Ab dem 2. November geht es wie folgt weiter:


    Bis bald in Tyria

    Eure GW2Community

    Liebe Community,


    unser Nachtprogramm bietet den Teilnehmern jede Woche aufs Neue die Möglichkeit, nach eigenem Wunsch Gruppen für verschiedene Tätigkeiten innerhalb des Spiels zu bilden. Was genau gemacht wird, hängt von den Spielern ab und wird innerhalb des Termins kurzfristig entschieden. Egal ob Fraktale, Instanzen, WvW, PvP, Chestfarm oder Maperkundung, alles ist möglich.


    Das Event findet zur Zeit wöchentlich samstags ab 21.30 Uhr statt.


    Zum Fortbestehen des Teams benötigen wir aktuell weitere Kommandeure, welche bei der Anmoderation, Einteilung und Channelzuweisung unterstützen können. Eine Teilnahme an den Events selber ist natürlich gerne gesehen, aber nicht zwangsläufig nötig.


    Solltet ihr Zeit und Lust haben, ab und zu an einem Samstagabend mal die Einteilung zu übernehmen, meldet euch bitte bei Das Doowe oder schaut direkt beim Event vorbei.


    Schönen Gruß

    Euer Nachtprogramm-Team

    16


    Liebe Community,


    wir stehen vor der Veröffentlichtung von Episode 3 der Eisbrut-Saga: „Keine Gnade“! Diese erscheint am 26. Mai 2020. Was es in dem Update Neues gibt, wollen wir mit Euch gemeinsam herausfinden.

    2323


    Wir starten am Dienstag gegen 16:50 Uhr im Sammelchannel „Keine Gnade“ der Eisbrut-Saga auf unserem TeamSpeak gw2ts.de und werden noch einmal mit Euch die Bjoara-Sümpfe angehen.

    Sobald das Update erscheint – voraussichtlich gegen 18 Uhr – wollen wir zusammen die neue Karte erkunden. Egal, ob Ihr lieber zuerst gemütlich die Story genießt oder möglichst schnell das neue Gebiet erobern wollt, wir möchten mit Euch diese neuen Eindrücke teilen und gemeinsam die Eisbrut-Saga erleben.


    Da auch die Kommis den neuen Content nicht kennen, sind wir wieder einmal auf Eure Mithilfe angewiesen. Wer uns dabei organisatorisch unterstützen möchte, meldet sich bitte bei Matze21980 , Medusa oder Urias . Wir sind dankbar für jegliche Hilfe, sei es aktiv bei den Events oder kundschaftend im Hintergrund.


    Auch langfristig freuen wir uns natürlich über Verstärkung beim Durchführen der neuen (oder alten) Events, aber auch über Hilfestellungen im TS oder Forum.


    Wir wünschen uns allen viel Spaß mit der dritten Episode der Eisbrut-Saga.


    Eure GW2Community