Beiträge von Nebukko

    Ups... sorry! :/


    §3 Nutzungsbestimmungen

    11. Kaufs- oder Verkaufsversuche jeglicher Art (dies gilt insbesondere in Bezug auf Ingame-Gegenstände, Game-Keys usw.) einzustellen.


    Ich hatte das so verstanden, dass eine echte Ware/Geld für den Ingame-Gegenstand fließen muß. Hier war/ist es wirklich nur als Hilfsangebot ingame gemeint.

    Ich kenne die Seite [*** URL entfernt ***] nicht, kann aber aus Erfahrung sagen, dass es auf diesen Seiten selten wirklich gute Angebote für PCs gibt.


    Empfehlenswert für die Suche nach einem geeigneten PC sind daher Webseiten aus dem IT-Bereich, wie z.B. Forum Heise.de oder deren direkt empfohlenen und getesten Bauvorschläge.


    Ein Nachteil der Bauvorschläge ist, dass Du das Teil selbst zusammenbauen musst oder jemanden kennen solltest, der das kann. Der Vorteil liegt im günstigen Preis und der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten.


    In den Foren wird man dir u.U. auch fertige PCs von zuverlässigen Shops empfehlen.


    Als Letztes gibt es noch eine sehr altemodische Variante: Such dir in deiner Stadt einen vertrauenswürdigen PC-Laden (keine Kette wie Mediamarkt oder Alternate) und lass dich dort beraten und kauf da auch. Der entscheidende Vorteil ist, dass die dir dann den PC zusammenbauen testen und du bei Problemen immer wieder zu ihnen kommen kannst. Preislich wirst du feststellen, dass der PC-Laden nur geringfügig teurer ist, aber die Beratung und der Service dies alles wett macht.

    Die Idee dieses Blogposts finde ich gut, aber zu viel auf einmal und/oder als Werbemaßnahme nicht ausgereift.


    Ich könnte mir vorstellen, dass einzelne Beiträge zu den jeweiligen Reittieren gut wirken könnten. Einerseits als „Info-Reihe“ für Spieler, die die Mounts noch nicht durchblickt haben. Gleichzeitig hätte man für mehrere Tage/Wochen Content (z.B. Reittier-Woche oder Reittier-Monat).

    Finde ich auch.


    Man hätte dann auch bei jedem Reittier auf die Beherrschungsfähigkeiten detaillierter eingehen können.

    Habe vor ein paar Wochen mal eine Reise durch meine Zeitfresser der letzten 20 Jahre unternommen:

    Mir fällt dazu die Entwicklung von StarTrek:Online ein. Damals noch auf DVD gekauft, von ATARI und CRYPTIC Studios vertrieben, ist mittlerweile wohl aufgrund neuer Besitzer mein Account samt erreichtem Content einfach verschwunden und die DVD inklusive der Bonus-Gegenstände völlig nutzlos. Schade, hat mir ne zeitlang auch Spaß gemacht.

    Schwarzlöwen-Truhen waren mal toll, mittlerweile ist nur noch normales Zeug wie in jeder anderen Truhe auch drin. Ausgenommen die beiden Schwarzlöwenfigürchen. Und dafür soll ich aber Schlüssel kaufen ? Wenn man nicht das Glück hat, mal einen zu finden bzw. über die Kartenerkundung.


    Heute erst wieder: 2 Löwenfigürchen (die sind ja immer drin, zack 2 Plätze weg), 1 Stoffwechselstarter und 2 Große Handwerktaschen auf den beiden anderen Plätzen.


    Ich glaub, die prozentuale Verteilung liegt mittlerweile bei 99,99% gewöhnlich... 0,009% ungewöhnlich... 0,00099% selten und 0,00001% superselten.

    Ich kaufe mir mittlerweile keine Schlüssel mehr im Shop, die Truhen bei Events sind erfolgreicher.


    Die Truhen sind vergleichbar mit der Restekiste aufm Flohmarkt oder diese Überraschungspakete bei Online-Shops...

    "Kaufen sie dieses Paket für 9,95 Euro und lassen Sie sich überrraschen"

    "Oh, 2 gelbe leere Ü-Eier, eine Packung Hustenbonbons und ein Kuli.... yeah... :/"

    Auf der einen Seite kann ich Ashantara schon verstehen, es sind halt seine Bilder. Allerdings ärgere ich mich auch oft, wenn Bilder aus älteren Beiträgen verschwunden sind, weil der Nutzer sie halt gelöscht hat. Früher war das immer so, wenn die Nutzer die Beiträge nur verlinkt auf eigenen Webspace hatten. Und dann war es genau das, was ich gesucht hatte und mir die Suchmaschine ausgeworfen hat.


    Es ist halt auch eine Art Selbstkontrolle. Muss ich wirklich jedes Bild posten? Deshalb verzichte nicht auf dieses Feature, nur weil du jetzt verärgert bist. Es trägt halt auch zum Forum bei. Sei halt nur wählerischer. ;)


    Übrigens ist dies ein Grund warum ich Facebook, Google, Apple und alle Cloud-Anbieter nicht mag. Die haben diese Nutzungsrechte an den fremden Inhalten komplett ausgereizt. Wer denkt, dass seine Inhalte dort gelöscht werden, wenn sie in der Anwendung gelöscht werden, denkt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

    Also die Community-Gilden von GW2-Community sind da wirklich hilfreich, weil du dort ungezwungen Spieler findest, ohne irgendwelche Gildenzwänge zu haben. Und du kannst die Vorzüge einer ausgebauten Gildenhalle und die wöchentlichen Gildenaktivitäten zusätzlich nutzen.


    Einfach in folgendem Topic kurz melden und du bekommst ingame deine Einladung:

    gw2community.de/forum/thread/14159/


    Viel Erfolg!

    Oh sh*t, Du hast natürlich Recht damit. Habe es offensichtlich mit 8 verwechselt. Ups! X/ Müdigkeit schlägt aufs Gehirn. :S

    Kleine Eselsbrücke, damit man es nicht verwechselt: Die Regel (oder ist es Firmenphilosophie?) von Microsoft lautet:


    Immer nach einem relativ gut funktionierenden System bringen sie eine schreckliche neue Variante raus... ;)


    Win 95 - Win98 - Win98 SE - Win ME- WinXP - Vista - Win7- Win8 - Win10 - Win11 - ???


    Sorry für Offtopic! [closed]

    Im Großen und Ganzen sind das nur ein paar unwichtige Details, keine Ahnung warum ein relativ unwichtiger Beitrag aus dem offiziellen Forum hier nochmal gepostet wird.

    GW2C bzw. Wraith postet hier jede Neuigkeit aus dem offiziellen Forum, weil es sein selbst gewählter und unbezahlter Job ist, dies zu tun und es darüberhinaus garantiert Menschen gibt, die dort nicht lesen.


    Warum ich das weiß? Weil ich einer dieser Menschen bin. Ich habe nicht einmal einen Link zu dem GW2-Forum in meinen Lesezeichen. Warum? Weil ich das offizielle Forum noch nie mochte und meine Infos hier bekomme. :)


    Also nicht immer gleich negativ posten, sondern einfach mal Danke zu den Menschen sagen, die hier etwas zu GW2C beitragen. Es hat dich niemand gezwungen, das Posting zu lesen oder darauf zu antworten. Vor allem, wenn es für Dich ein so unwichtiger Beitrag war. Das macht das Leben übrigens entspannter und ruhiger. *keks* :jbhappy: