Bearbeiten von Beiträgen -> Editor zeigt weißes Feld

  • Guten Abend/Nacht/Morgen.


    Ich erinnerte ich gerade daran, dass ich vor kurzem mal versucht habe, mit dem iPad v12.3.1 (Safari als Browser), einen Beitrag hier zu bearbeiten.


    Das Feld ging auch auf, allerdings war kein Inhalt aus meinem Post darin.

    Ich poste gleich nochmal vom Tablet aus ein Bild.

    Kann dashier ja leider nicht bearbeiten von dort aus.^^


    Danke Euch schonmal.


  • Geborgt wurde der Beitrag hier:


    Dumme Fragen gibt es nicht!


    Sry Doppelpost. *winkt* Saru.


    Edit (am PC): Ggf. erwähnenswert. Das Feld ist nicht leer. Ich kann an verschieden Postionen tabben, und mit wird sogar ein Rechtschreibfehler unterschrichten. Kann auch mit doppeltab einzelne Wörter markieren und diese rauskopieren^^ allerdings ohne vorher zu sehen was ich kopiere. Markiere ich alles erhalte ich wunderschönes HTML:

    Code
    <p>Guten Abend/Nacht/Morgen.</p>
    <p><br></p>
    <p>Ich erinnerte ich gerade daran, dass ich vor kurzem mal versucht habe, mit dem iPad v12.3.1 (Safari als Browser), einen Beitrag hier zu bearbeiten.</p>
    <p><br>Das Feld ging auch auf, allerdings war kein Inhalt aus meinem Post darin.</p>
    <p>Ich poste gleich nochmal vom Tablet aus ein Bild.</p>
    <p>Kann dashier ja leider nicht bearbeiten von dort aus.^^</p>
    <p><br></p>
    <p>Danke Euch schonmal.</p>

    Einmal editiert, zuletzt von Matze21980 () aus folgendem Grund: Zusatzinfo angehängt

  • Hallo Matze21980 ,


    scheinbar stimmt einfach die Textfarbe nicht (weiß auf weiß). Leider habe ich kein iOS-Gerät, mit welchem ich das Problem versuchen könnte zu reproduzieren.


    Hast Du das Problem auch in anderen WoltLab-Foren (z. B. die GW-Fansite Wartower) mit hellen Styles für das Editor-Fenster?


    Beste Grüße

    Wraith

  • Ich bin in recht wenigen Foren unterwegs. Und wüsste zufällig keines das WortLab nutzt.


    Wenn nur der Font weiß war, hätte ich beim markieren nicht die Buchstaben wieder sehen sollen? oO


    Makieren ging aber nur in Wortblöcken (Doppelklick) ohne zu sehen was rauskommt.

    Und normalerweise sollte da ja kein html Code sein. Falls man das einstellen kann, hab ich es eigentlich nicht an.


    Grade nochmal am Handy getestet. Auch da (wieder Safari) kann ich nicht bearbeiten bzw. sehe keinen Text. Ich kann nicht auf den Smiley/Anhangs/Einstellungstab wechseln unten.

    Grade nochmal unter Firefox/Windows versucht mir den HTML Code anzeigen zu lassen (falls ich am Handy da mal ausversehen drauf bin) - schauen wo ich klicken muss.

    Aber am Handy seh ich die obere Leiste auch gar nicht, wenn ich bearbeite. Antworte ich ist diese da (die mit Fett, Kursiv, etc).


    Es geht im übrigen auch unter iOS/Firefox nicht. Sieht genauso aus wie mit Safari =)

    Ggf. also Grundsätzlich was mit iOS zu tun.

  • Das Problem ist leider auch unter MacOS/Safari zugegen. Daher kann ich auch den obigen Beitrag nicht mit einem Edit: versehen..


    (MacOS ist nicht aktuell, sollte ich ggf. dazu sagen. 10.14)

  • Es ist nicht nur die Schriftfarbe. Der Inhalt des Felds ist HTML als Text. Er rendert das HTML aus irgendeinem Grund nicht.

    Code
    <woltlab-quote data-author="Schattenkasper" data-link="https://forum.gw2community.de/thread/2447-dumme-fragen-gibt-es-nicht/?postID=80349#post80349"><p>Danke für die Antwort! In welchem Story-Abschitt wird man das Ei los?</p>
    </woltlab-quote><p>Müsste in <a href="https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Stadt_der_Hoffnung">Stadt der Hoffnung</a> sein.</p>


    Auch weitere Teile vom Editor werden nicht korrekt angezeigt. Hier der selbe Eintrag, mit Safari und Chrome.


    Safari:


    Chrome:


    Wraith Zum Reproduzieren tritt das Problem evtl. auch mit Safari unter Windows auf.


    Matze21980 Das Problem bei iOS ist, dass alle Browser die Webkit-Engine vom Safari nutzen müssen (von Apple vorgeschrieben), daher tritt dort überall das Problem auf. Auf MacOS hilft ein Browserwechsel.

  • Es ist nicht nur die Schriftfarbe. Der Inhalt des Felds ist HTML als Text. Er rendert das HTML aus irgendeinem Grund nicht.

    Code
    <woltlab-quote data-author="Schattenkasper" data-link="https://forum.gw2community.de/thread/2447-dumme-fragen-gibt-es-nicht/?postID=80349#post80349"><p>Danke für die Antwort! In welchem Story-Abschitt wird man das Ei los?</p>
    </woltlab-quote><p>Müsste in <a href="https://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Stadt_der_Hoffnung">Stadt der Hoffnung</a> sein.</p>


    Auch weitere Teile vom Editor werden nicht korrekt angezeigt.

    Jain. Die Schriftfarbe ist korrekt und auch das HTML ist so richtig. Es ist die Quellcode-Ansicht des Editors. Nur da der Editor nicht korrekt lädt, wird kein schwarzer Hintergrund gezeigt.


    Zum Reproduzieren tritt das Problem evtl. auch mit Safari unter Windows auf.

    Das ist nicht wirklich zielführend. Safari for windows wurde nach Version 5 aufgegeben. Da Browser recht schnelllebig sind, wäre ein Fix für Safari 5.x möglicherweise für aktuelle Browser nicht zielführend.

  • Ich konnte zwischenzeitlich auf ein iOS 9.x-Gerät zurückgreifen. Im zugehörigen Safari (WebKit 601.1) tritt das oben beschriebene Problem in verschiedenen WoltLab-Boards bei mir nicht auf.


    Daher vermute ich momentan, dass irgendeine Inkompatibilität mit dem aktuellen Safari 12 (WebKit 605.1) vorliegt. Daran können wir auf unserer Seite dann aber nichts ändern. In dem Fall wäre es notwendig, dass betroffene Personen einen Bugreport bei Apple einreichen und in diesem Report explizit auf den von WoltLab (http://www.woltlab.com) verwendeten Editor verweisen. (WebKit-Report: https://webkit.org/reporting-bugs/ | Safari-Report: https://www.apple.com/feedback/safari.html)


    Falls jemand ein Gerät mit iOS 10 oder 11 respektive Safari 10 oder 11 auf MacOS hat, so möge diese Person sich bitte melden. Es wäre interessant zu wissen, ob das oben beschriebene Problem in den Versionen auftritt oder nicht.

  • Wir haben eine neue Version der Webseitensoftware eingespielt. WoltLab schreibt in ihren Release Notes:

    Zitat

    Einige Probleme von Safari im WYSIWYG-Editor wurden gelöst.

    Vielleicht ist damit auch das hier beschriebene Problem gemeint. Könnte mal jemand bitte nachschauen?

    RIP Verzerrung 2017, RIP Siegel der Inspiration 2018, RIP Verzerrung für Chronos 2019, RIP Verzerrung für Chronos 2020, jetzt wirklich.


    New Chrono Balance Patch in 3 … 2 … 1 …

    And everybody cries "Chrono is dead!"

  • Wir haben eine neue Version der Webseitensoftware eingespielt. WoltLab schreibt in ihren Release Notes:

    Vielleicht ist damit auch das hier beschriebene Problem gemeint. Könnte mal jemand bitte nachschauen?

    Gerade nachgeschaut, das Problem besteht nach wie vor.

    Mit freundlichen Grüßen Lydiana Aenaria | Philipp

    **guckt aufgrund der Augenbinde des Widergängers in die falsche Richtung**


    350px-Revenant_01_concept_art.jpg "Ihr scheint mir zu den Leuten zu gehören, die nie aufgeben. Gefällt mir!" ~Kalla Flammenklinge
    "Man weiß nie, wann die Geschichte zusieht." ~ Lydiana Aenaria
    375px-Spec_image_Renegade.jpg