Gildenaufbau Hilfe & Tipps

  • Danke für deine freundlichen Worte :love: Ich hätte da auch nochmal ne Frage mit den Servern und Gildenwerbung: Wenn ich die GW in den Chat schreibe, lesen das alle Leute (also auch Leute auf anderen Servern) oder nur die auf dem Server wo ich bin(Kodasch)? Wenn nein, dann würde ich es mal auf einen anderen Server versuchen. Das selbe gilt für den Kartenchat: Wenn ich in den z.B. Kessex Hügel was reinschreibe, lesen das dann nur Spieler im Kessex Hügel oder in ganz Kryta?

    Ich war mir da unsicher, deswegen habe ich die GW nur 1x/Gebiet gepostet, also d.h. 1x in Asalon, 1x in Kryta, 1x in Maguuma, 1x Zittergipfel und 1xOrr. Aber diese Gebiet haben viele Karten und ich war mir sehr unsicher ob das Alle in diesem Gebiet lesen können. Wenn es doch alle in diesem Gebiet lesen können und ich würde auf jeder Karte die GW reinposten, würde ich wahrscheinlich schnell als Spammer bezeichnet werden und das würde auch für die neue Gilde kein guter Start sein.


    Vielen Dank im Vorraus

    Jeder auf deiner Karte kann es dann lesen außer sie haben dich geblockt. Da im PvE Megaserver benutzt werden, ist dein Server Kodasch (fast) egal. Du wirst halt bevorzugt mit Leuten vom Server Kodasch + Sprache Deutsch auf eine Karte gesteckt. Sollte diese Karte fast voll sein, wird eine 2te aufgemacht usw.


    Wenn du in Langors Pass bist, können das auch nur Leute von dort lesen. Es gibt keinen "Regionen" oder "Gebiet" -Chat.

  • Ah^^ ok! Also müsste ich, damit es jeder z.B. in Kryta liest in Kessex Hügel, Füllhorn Felder, Königintal etc., schreiben!??

  • Ah^^ ok! Also müsste ich, damit es jeder z.B. in Kryta liest in Kessex Hügel, Füllhorn Felder, Königintal etc., schreiben!??

    Sozusagen ja. Allerdings weiß ich nicht, ob das zielführend ist. Mach einfach die Hauptkarten + Städte + aktuelle Karte der lebendigen Geschichte und gut ist.


    Edit: Immer halt eine Frage, welcher Spieler du suchst. Vielleicht lohnen sich für dich auch eher die Anfängerkarten, wenn du Neulinge erreichen willst.

    Einmal editiert, zuletzt von joka ()

  • Ok

    Ich suche in erster Linie Spieler, die auch Bock haben was zu machen. Ich hatte ja in der meiner alten Gilde keine Reppflicht! Das war ein Entgegenkommen meinerseits. Ich bin mir mittlerweile aber nicht so sicher, ob das sinnvoll war. Ich wollte damit mehr Spieler erreichen, weil ich es selbst weiss wie das ist, wenn man eine z.B. schon seine Maingilde hat..., man kann ja nur eine Gilde repen. Ich hatte aber auch schon gehofft, dass wenigstens ein paar präsentieren, auch wenn es keine Pflicht ist. Aber es hat außer mir kein Einziger präsentiert, was auch zur Folge hatte, dass meine Member die Eventankündigungen in der Gildennachricht, anscheinend gar nicht gelesen haben.

  • Es ist meiner Ansicht nach, auch schon extrem schwierig geworden, die Member zu bespaßen. Denn das erwarten sie anscheinend vom Leader, dass er sich immer neues einfallen lässt, statt selbst auch mal aktiv bei den Aktivitäten mitgestallten zu wollen. Hinzu kommt noch, GW2 ist nicht mehr das neueste Game und selbst die neuen Geschichten und Maps, werden sehr schnell wieder langweilig. Besonders weil alles irgendwie aufs Farmen hinausläuft, sei es zig Items in den zahlreichen Sammlungen, Material für noch mehr Sammlungen, Titel (oh auch hier wieder Sammlungen) oder Gold und das ist wirklich selten Gemeinschaftskontent. Ist wirklich sehr schwierig, besonders die "alten" Member bei der Stange zu halten und für gemeinsame Aktivitäten zu motivieren. Von einer Rep-Pflicht halte ich auch nichts, für die Spieler genügt es doch inzwischen sich jeweils eine Zweckgilde für Farmen, Raids, WvW und Events zu suchen. Noch eine gut funktionierende klassische Gilde für eine Dauerrepräsentation zu finden oder zu haben, dürfte die Ausnahme sein. Die Probleme der klassischen Gilden die du ansprichst sind nicht neu und ziehen schon einige Jahre ihre Runden.


    Sicher es hängt viel Freizeit und Herzblut an der eigenen Gilde aber wenn die Zeit gekommen ist, sollte man einfach loslassen auch wenn es anfangs schmerzt.

    We just don't want players to grind in Guild Wars 2. No one enjoys that. No one finds it fun.

  • Hm..., ich schau ja immer mal was so im Chat geschrieben wird und ausnahmelos jede Gilde will präsentiert werden. Ich weiss zwar nicht warum die alle so gut sein sollen, dass man sie präsentiert soll, aber wir waren da eine große Ausnahme! Wir waren vielleicht 1 von 100 Gilden wo keine Reppflicht bestand.


    Das mit den Member bespaßen ist mir schon in Teso aufgefallen, die Member warten immer darauf dass der Leader was sagt. Habe ich dann was gesagt, hat sich auch wieder keiner gemeldet :P:D Tja was will man dazu sagen:thumbdown:

  • Das ist meiner Meinung nach auch eine Zeiterscheinung sich berieseln zu lassen. In Gilden wird es eben besonders deutlich. Man stellt sich vor, dass man da rein geht und alle member zur Verfügung stehen für die eigenen Bedürfnisse und die ihren sofort hintenan stellen.


    Solche Leute gab es immer schon, es scheinen nur mehr geworden zu sein, oder sie sind sichtbarer geworden, weil die, die nicht so sind, sich mehr zurück gezogen haben.

  • Ich bin in meiner Hauptgilde vor ein paar Wochen über den Umgangston diverser Mitglieder etwas unglücklich gewesen. Da ich aber einige andere sehr mochte, blieb ich erst mal inaktiv, habe nur noch DC repr. Dann schrieb mich mein Chef mit PN an dass ich doch bitte dann und dann zur Gildenbesprechung kommen möchte.

    Wir saßen mit ca 15 - 20 Leuten in der Gildenhalle und im TS. Nach der Begrüßung haben sich alle nochmal vorgestellt und jeder hat gesagt was er dachte. Die Unfreundlichen waren wohl gegangen worden, wir haben diskutiert und alles wieder gut seit dem.


    Man muss miteinander reden und sich respektieren, Freiräume geben aber auch Zusammenhalt fordern. Und das mit bestimmendem Feingefühl.

    Dann klappt das schon. :)

  • Also es ist ja jetzt schon über einen Monatt her, dass ich meine Gilde geschlossen habe und ich bekomme heute immer noch Zuschriften von Ex Membern was mit der Gilde ist. Ehrlich gesagt stört mich das ein wenig, weil ich möchte einfach nur noch gechillt für mich spielen. Und nach solanger Zeit kommen da noch Anfragen was mit der Gilde ist. Vor allen Dingen die Char Namen sagen mir (meistens) nichts. Fragt man dann die Leute wer sie seien, sind sie dann eingeschnappt. Und wenn nicht, dann wollen sie zig Auskünfte warum ich denn die Gilde zugemacht habe. Mich wundert das halt auch ein bisschen, weil ja hier im Forum alles drin steht über die Gilde.

  • Ich kann die Leute verstehen. Als Gildenanführer hat man eine gewisse Verantwortung für Gildenmitglieder. Wenn die Gilde geschlossen wird, während ein Gildenmitglied nicht online ist und es zurückkehrt, sind da natürlich offene Fragen. Wenn der ehemalige Gildenleiter dann seine Gildenmitglieder nicht kennt, ist dies natürlich eine peinliche Situation, insbesondere bei kleineren Gilden.


    Du musst bedenken, dass nicht alle ehemaligen Gildenmitglieder Foren lesen und daher Du, als ehemaliger Gildenleiter, die erste Anlaufstelle bist. Damit wirst Du für dieses Gildenprojekt wohl oder übel leben müssen. Mit der Zeit werden es aber weniger Nachfragen werden. Du könntest Dir, für den Fall der Fälle, ein Textdokument auf Deinem PC anlegen und dort eine allgemeine Erklärung zur Schließung der Gilde speichern. Bei Nachfragen kannst Du das Dokument dann öffnen und mit Copy&Paste in den Chat im Spiel übernehmen. (Oder aber Du ignorierst Deine ehemaligen Mitglieder oder blockierst sie gar. Das wäre dann unverschämt, aber wenn es Dir nur um Dich und Dein „gechilltes Spielen“ geht, wohl die für Dich angenehmste Lösung.)

  • Wieso peinlich? Ich habe mich da nicht geschähmt! Wraith, da muss ich dir widersprechen, ich weiss schon die Accountnamen meiner Member, aber nicht die Char Namen. Man wird ja auch mit den Char Namen angeflüstert. Und unsere Gilde hat ja auch in letzter Zeit nix mehr zusammen unternommen. Außerdem können sich die Leute inzwischen neue Chars erstellt haben, die ich dann erst recht nicht kennen kann. Also versuch auch mal mich zu verstehen. Ansonsten kann das Thema jetzt geschlossen werden, da ich wahrscheinlich auch erstmal auch keine neue Gilde gründen werde!

    Einmal editiert, zuletzt von Grizzly ()

  • Aber das hätte ich machen müssen als die Gilde noch bestand oder?

  • Vielleicht liest du bei Gelegenheit diesen Thread nochmal von Anfang an durch und fragst dich, ob der Erfolg oder Misserfolg deiner Gilde ganz eventuell etwas mit deiner Persoenlichkeit oder deinem Ehrgeiz zu tun haben koennte, und ob der ein oder andere hier nicht einen freundlich gemeinten, ernsten Ratschlag gegeben hat.

    Irgendetwas stimmt mit Hasi nicht

  • Ich habe dir zwar nix getan Hasi, aber ist gut....

  • Grizzly, du könntest mal versuchen, das ganze aus Sicht deiner anfragenden ehemaligen Gildenmitglieder sehen.

    Aus ihrer Sicht loggen sie sich eines Tages wieder ein und finden sich ohne Gilde wieder. Auf die Idee irgendeine Webseite aufzusuchen kommen sie nicht, bzw. sie wissen nicht auf welcher Webseite das war - nur ein Bruchteil aller Spieler kennt, geschweige denn merkt sich Community-Webseiten oder hat gar Bookmarks darauf. Wenn überhaupt, dann werden wiki und Build-Webseiten gespeichert. Wenn die Gilde eine Gildenankündigung mit dem Community-Link hatte, dann haben sie keinen Zugriff mehr darauf, die Gilde ist ja weg.


    Also fragen sie einen Ansprechpartner, und das ist in aller Regel der letzte bekannte Gildenanführer.


    An deiner Stelle hätte ich die Gilde nicht geschlossen, sondern einem Nachfolger übergeben. Gilden schließen, in denen noch Mitglieder sind, ist wie Gebäude sprengen, in denen noch Leute leben: Vandalismus.


    Wenn es unerlässlich war, die Gilde zu schließen, dann hätte ich jedem Bescheid gegeben. Entweder angeflüstert, oder wenn derjenige offline war, eine ingame-Mail geschrieben. Jedem einzelnen hätte ich eine ingame-Mail geschrieben. Auch Leuten, die schon wochenlang offline waren. Das gebietet die Verantwortung des Gildenanführers. Das ist zeitaufwendig und anstrengend und nervig durch die Limitierung ausgehender Mails, aber man muss es tun, denn es gehört zum guten Ton Dinge ordentlich zu beenden.

    Sei nett.

    4 Mal editiert, zuletzt von Silmar Alech ()

  • Am Anfang waren unsere Member arbeitsgeil wie ein Brauereipferd! Sie waren total übermotiviert, wollten unbedingt die GH weiter ausbauen- jeder hat eine Menge Mats gespendet usw.

    Du huepfst halt von einem Egotrip zum naechsten, und vernichtest dann das, was deine Member der Gilde gespendet haben. Mir selbst hast du tatsaechlich nichts getan, aber du bist einfach genau der Typ Mensch von dem man hofft nicht in dessen Gilde zu joinen.

    Irgendetwas stimmt mit Hasi nicht

  • Schatzi wenn du meinst, dass das ein Egotrip meinerseits ist (es ist ja nicht so, dass ich mir für meine Guildmember den Allerwertesten aufgerissen habe- nein ;) ), dann lass ich dir den Spaß, ist zwar völliger Blödsinn, aber wenn du meinst, es ist ja Meinungsfreiheit. Ich ärgere mich jetzt nicht mehr darüber!

    2 Mal editiert, zuletzt von Grizzly ()

  • Grizzly ...


    aus welchem Grund willst du denn dieses Forum verlassen ? ..... ?(

    Du hast ein Problem mit deiner Gilde und dieses Thema erstellt, um Antworten zu erhalten, woran es liegen könnte, dass du erfolglos geblieben bist.

    Nun hast du so viele hilfreiche Informationen und Fürsprachen von vielen Spielern/Forums-Mitgliedern erhalten, dass ich am

    liebsten massenhaft Gefällt mir - Klicks verteilen würde :thumbsup: ...

    aufgrund dieser vielen Informationen könnte sogar ich eine Gilde aufbauen ...


    Nun verstehe ich aber auch deine Reaktion darauf nicht :huh: ...

    Hasi hatte einen guten Vorschlag gemacht, dass du dir das gesamte Thema nochmals durchlesen solltest ...

    manchmal liest man beim Zweitenmal Lesen richtiger ... man sieht das Geschriebene deutlicher und macht sich auch Gedanken über sich selbst ...

    Wenn etwas schief läuft, woran 2 oder mehr Gruppen oder Einzelne beteiligt sind, dann kann man nicht sagen, dass es nur an einer Seite gelegen hat,

    sondern - wie heißt es : es gehören immer mindestens Zwei dazu ...


    Meiner Meinung nach sollte man sich als Gildenleader, wenn man feststellt, dass etwas schief läuft, sich mit seinen Membern zu einem Gespräch

    bereit erklären und versuchen heraus zufinden, was Missfallen verursacht .... dann bekommst du mit Sicherheit die Antworten, welche dir helfen

    würden, aus deiner Gilde eine gefragte Gilde zu machen ...


    Ich finde, man darf die Fehler nicht immer bei anderen suchen, sondern muss als Selbstkritik üben :rolleyes: ...

    also überlegen, was mir selbst wichtig wäre, wenn ich nur ein Mitglied in einer Gilde wäre und ob ich als Gilden- Leiter diesen Ansprüchen gerecht

    werde ....

    komme ich zu keinem Ergebnis, dann ist ein Gespräch mit den Mitgliedern im TS oder so notwendig ....

    und bei so einem Gespräch wirst du neben netten Worten 8o vermutlich auch mit harter Kritik rechnen müssen ...

    aber Kritik ist notwendig, wenn man etwas verändern oder verbessern möchte ;) ....


    in diesem Sinne

    liebe Grüße von einer, die dir auch schon geholfen hat und die manchmal keine Antworten von dir auf Fragen im Chat erhalten hat ...

    ich habe mich nicht beschwert deswegen ....



    also Grizzly ... gehe bitte noch einmal in dich ;) ...

    denn das Forum zu verlassen wäre wirklich dein größter Fehler ... das muss ich so sagen ...



    ach...hast du den Text geändert .... da stand doch eben noch, dass du das Forum verlassen möchtest ....hmmmm......

    Wo sich Dunkelheit befindet, sei das Licht ...

    Wo sich Leiden befindet, bringe Frieden ...

    Wo sich Einsamkeit befindet, sei die Liebe .. . .... Lars Amend